Limoncello

01.01.2012
Limoncello ist eine italienische Spezialität, ein erfrischender Likör, der pur auf Eis oder auch über Eis sehr lecker schmeckt.


Zutaten
ergibt 9 Flaschen à 350 ml + 1 Stamper zum Gleichprobieren ;o)
  • 1 l Alkohol 95 %
  • Schale von 8 Bio-Zitronen
  • 2 l Wasser
  • 750 g Zucker
  • 10 Tage Geduld
Die Bio-Zitronen ganz dünn schälen, Schale mit dem Alkohol in ein luftdicht verschließbares Gefäß geben. 10 Tage bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.
Das Wasser erhitzen und den Zucker darin auflösen lassen, abkühlen lassen. Alkohol filtern und zu der Wasser-Zucker-Mischung geben und jetzt entsteht dieses typische, trübe Gelb.
Die Menge an Wasser und Zucker ist natürlich variabel nach Geschmack, wir finden ihn so am Besten. Man kann anstatt Zitronen auch Orangen nehmen und Arancello machen. 
Der Likör wird noch runder, wenn man ihn einige Zeit abgefüllt ziehen läßt.

Aus dem Saft der Zitronen ist noch eine Kürbis-Apfel-Zitronen-Marmelade entstanden, dazu einfach den Saft abwiegen und zu gleichen Teilen mit Apfel- und Hokkaidostücken zu einem Kilo ergänzen. Mit 500 g Gelierzucker 2:1 aufkochen, mit dem Zauberstab pürrieren.