Knusper-Guglhupf mit Eierlikör

01.01.2012

Zutaten
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Eierlikör
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Daim (grob zerkleinert oder Kugeln vom schwedischen Möbelhaus)
  • etwas Butter und Mehl für die Form
  • nach Belieben Schokoglasur

Zimmerwarme Butter mit Zucker, Eiern und Salz schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Masse hell wird. Den Eierlikör zufügen und unterrühren. Gesiebtes Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise unterrühren, ebenso das zerkleinerte Daim. Eine Guglhupfform sorgfältig fetten und mit Mehl ausstreuen. Den Backofen auf Umluft 150°C vorheizen. Den Teig in die Form geben und auf einem Gitter auf mittlerer Schiene ca. eine Stunde backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen, wenn beim Herausziehen nichts hängenbleibt ist der Kuchen gar. Wenn doch, noch ein paar Minuten nachbacken.Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.Nun nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder für die Schleckermäulchen noch mit Schokoglasur überziehen.