Mohrenkopfcreme

15.07.2013
Politisch korrekt hin oder her, bei mir heißen Schaumküsse immer noch Mohrenköpfe, und das wird auch so bleiben - basta! ;o)


Zutaten
  • 200 g Sahne
  • 1 kg Quark
  • 4 Pck. Vanillezucker
  • 3 kleine Dosen Mandarinen
  • 12 Mohrenköpfe
Sahne steifschlagen, zusammen mit dem Vanillezucker unter den Quark mischen. Waffelböden von den Mohrenköpfen trennen und zur Seite legen. Eischaummasse ebenfalls vorsichtig unter den Quark mischen. Mandarinen abtropfen lassen, einige zur Deko beseite legen, den Rest unter die Quarkmasse heben, dann in eine Schüssel füllen und kaltstellen. Kurz vor dem Servieren die Waffelböden halbieren und die Creme damit verzieren.

Falls die Mandarinen sehr groß sind, sollte man sie vor dem Unterheben halbieren. Lecker auch mit Erdbeeren, Himbeeren oder Sauerkirschen.

Kommentare:

  1. Kenne ich noch nicht mit Obst, ist aber jetzt im Sommer sicher sehr erfrischend. Das wird getestet! Danke für's Rezept!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache das immer mit Erdbeeren, aber dann ohne Sahne.....die Mohrenköpfe machen es ja schon recht fluffig. Ist immer wieder lecker. Deine Variante ist aber auch sehr lecker anzusehen.

    Eine schöne Woche
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.