Rumfort-Wurstsalat

23.07.2013
Wenn´s am Abend noch 36°C hat, ist doch ein Wurstsalat mit ´nem Bütterken dabei doch genau das Richtige, oder? Einmal durch den Kühlschrank gestöbert, findet sich so einiges, mit was man ihn pimpen kann. Daher ist das Rezept auch nur eine grobe Anleitung, schnibbelt rein, was Euch in die Quere kommt ;o)


Zutaten
  • 400 g Schinkenwurst oder Mortadella in feinen Streifen
  • 1 rote Paprika, geschält und in Streifen
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, in feinen Halbringen
  • 100 g Käse, in Streifen
  • 1 kleine Zucchini, in dünnen Scheiben 
  • 1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
Alles zusammen in einer Schüssel vermengen.

Zutaten für das Dressing
  • 10 EL Essig 
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Die Zutaten für das Dressing in einem Schraubglas kräftig durchschütteln und über den Salat geben, vermengen und kurz im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mahlzeit wünscht Frau Wido

noch nicht zurückgeplaudert, sei die/der Erste

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.