Tortilla-Muffins

30.07.2013
Noch ein perfektes Rezept zum Picknicken, denn die Muffins schmecken nicht nur warm, sondern auch kalt so richtig gut.


Zutaten für 8 Muffins 
  • 400 g Pellkartoffeln, gepellt und erkaltet 
  • 100 g Chorizo, kleingewürfelt (oder eine andere würzige Salami oder Bacon)
  • 50 g Erbsen (TK) 
  • 5 Eier, Gr. M
  • 2 EL Schmand 
  • 8 TL Parmesan Pfeffer & Salz
Die Chorizowürfel in einer Pfanne kross anbraten, auf einem Küchenkrepp abtropfen und erkalten lassen. Pellkartoffeln in Scheiben schneiden und mit der Chorizo und den Erbsen mischen.
8 Mulden eines Muffinblechs gut ausbuttern und einen Streifen Backpapier hineinlegen, der höher ist als der Rand, so lassen sich die Muffins nach dem Backen gut herausnehmen.
Die Kartoffel-Chorizo-Erbsen-Mischung in die Mulden verteilen. Eier mit Schmand, etwas Salz und Pfeffer verquilen und über die Kartoffelmischung geben. Jeden Muffin mit einem Teelöffel Parmesan bestreuen.

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Muffins ca. 25-30 Minuten goldgelb backen. Im Muffinblech etwas abkühlen lassen, Rand mit einem Messer lösen und herausnehmen.

1 Kommentar:

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.