Cranberry-Cookies

18.12.2013
Die Zwillingmädels meines Kollegen sind derzeit so richtig im Plätzchenbackfieber und als Dankeschön für ein Glas Erdbeermarmelade für die beiden Süßschnauzen habe ich ein Döschen dieser leckerlichen Cookies bekommen - Danke Ihr Süßen! So einen Tausch können wir öfter machen... ;o)


Cranberry-Cookies

Zutaten
  • 200 g Butter
  • 75 g Rohrzucker
  • 75 g Ahornsirup
  • Mark einer Vanillestange
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g feine Haferflocken
  • 100 g Cranberries
  • 50 g gehackte Haselnüsse
Butter, Zucker, Ahornsirup und das Vanillemark schaumig rühren. Mehl und Backpulver zugeben. Haferflocken, Cranberries und gehackte Nüsse untermengen und Teig für 1,5 Stunden kaltstellen.
Walnussgroße Teigkugeln abteilen und mit etwas Abstand auf dem Blech verteilen. Backofen auf 180°C U/O vorheizen und das Blech auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten goldgelb backen.


 
Mahlzeit wünscht Frau Wido

Die Kommentarfunktion ist aus Schutz vor Spam und Beleidigungen deaktiviert.

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.