Knusperkringel

15.02.2014
Eva, die Kochpoetin, ist Ausrichterin des BBD#65, und sie wünscht sich Knäckebrote zum Thema: Nibble, nibble, crunch! Schon seit einiger Zeit steht mein Beitrag dazu auf der to-bake-Liste, denn im Greenwaycastle wird auch gern mal gecruncht. Das Originalrezept stammt von Michaela ~ Herzelieb, allerdings ist mir der Teig mit einem Zentimeter etwas zu dick, beim nächsten Mal werde ich ihn wie in meinem Rezept angegeben, nur einen halben Zentimeter ausrollen. Lecker ist es aber so oder so! Und endlich konnte ich mal meine schöne Ausstecherbox, die ich mir aus Cornwall mitgebracht habe, probieren.


Zutaten  
  • 330 g Weizenmehl
  • 40 g weiche Butter
  • 250 g Buttermilch
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1/2 TLSalz
  • 1 Eigelb
  • Sesam, schwarzer Sesam (Schwarzkümmel), Fleur de Sel oder Sea Salt Flakes
Mehl, Butter, Buttermilch, Kreuzkümmel, Backpulver und Salz mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem elastischen Teig verkneten. Arbeitsplatte etwas mehlen und den Teig nochmals kräftig von Hand durchkneten. Teig einen halben Zentimeter dick ausrollen. Blech mit Backpapier auslegen, ich knülle es immer und streiche es dann wieder glatt, dann ist es nicht so störrisch. Mit einem Glas oder rundem Ausstecher große Kreis ausstechen und diese auf ein Blech legen. Mit einem kleinen Ausstecher oder einem Schnapsglas in der Mitte ein kleines Loch ausstechen. Rest Teig nochmals verkneten und ebenso ausstechen. Ringe mit Eigelb einpinseln und mit Sesam und Salz bestreuen. Möglich ist auch Paprikapulver und/oder Gewürze.
Backofen auf 220°C U/O vorheizen und die Kringel dann ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.


Lecker dazu schmeckt meine Fetacreme oder die Eiercreme.

Mit diesem Rezept nehme ich am BBD #65 teil, mehr Info dazu gibt es beim Click auf's Bild:

http://kochpoetin.wordpress.com/2014/02/06/bbd65-nibble-nibble-crunch/


Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Euch Frau Wido

Kommentare:

  1. Wow, die sehen wunderschön aus, besonders die Sesammischung gefällt mir und ich beneide dich um die Ausstecher. ;-) Vielen Dank für das schöne Rezept und für's Teilnehmen!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen großartig aus! Ich werde am Wochenende los legen und was zum Knuspern backen :D

    Und das Rezept für die Kringel ist schon ausgedruckt !

    AntwortenLöschen