fruchtiger Chinakohlsalat mit Frischkäsedressing

17.07.2014
Wenn es richtig warm wird und alle nur noch Lust auf was Leichtes zu Essen haben, kann ich ja immer noch Braunkohl & Bregenwurst vertilgen. Allerdings muß ich zugeben, daß natürlich ein Salat angebrachter ist und dieser Chinakohlsalat ist eine richtig leckere fruchtig-frische Geschichte. Er reicht für 2 Personen zum Sattessen oder für 3 bis 4 als Beilage.


Zutaten
  • 1/2 Chinakohl, in feinen Streifen
  • 3 Scheiben Kochschinken, in feinen Streifen
  • 1 Dose Mandarinen, abgetropft (Saft dabei auffangen), evtl. halbiert
  • 100 g Sahne-Frischkäse
  • 2 EL gehackte Kräuter nach Wahl (z.B. TK Gartenkräuter)
  • Salz & Pfeffer
Chinakohl, Mandarinen und Kochschinken in eine Schüssel geben. Frischkäse mit ca. 3/4 des Mandarinensaftes und den Kräutern gründlich vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing über die restlichen Zutaten geben und alles vorsichtig vermengen. Kurz kaltstellen und dann mit einem Bütterken oder Baguette genießen. Der Salat schmeckt aber auch hervorragend zu etwas Kurzgebratenem.

Guten Appetit wünscht Euch Tanni

1 Kommentar:

  1. Das ist eine Frischekombination wie ich sie sicher gerne mag. Vor allem das Frischkäsedressing hat es mir angetan.
    Liebe Grüße
    Gerd

    AntwortenLöschen