Pizza-Happen Speciale & Hawaii

24.03.2015
Zum Fuballgucken und nicht nur da ist Fingerfood, das man einfach so wegsnacken kann, perfekt und so gab es an Sonntag beim 0:2-Sieg meiner Fohlenelf gegen die Bayern diese leckeren Pizza-Happen. Den Belag habe ich bereits am Vortag zubereitet und so standen ruckizucki diese leckeren Dinger auf dem Tisch.

Mein Tip: laßt Euch Salami und Schinken direkt beim Metzer in Scheiben von 0,5 mm aufschneiden, diese lassen sich perfekt würfeln!


Zutaten Speciale
  • 1 EL Öl oder Butterschmalz
  • 200 g frische Champignons, in kleinen Würfeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 70 g Kochschinken, in kleinen Würfeln
  • 70 g Rohschinken, in kleinen Würfeln
  • 70 g Salami, in kleinen Würfeln
  • 1 TL Oregano
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Reibekäse
Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzten, Champignons und Zwiebeln auf mittlerer Temperatur anbraten, bis alles leicht gebräunt ist. Abkühlen lassen und dann mit den restlichen Zutaten vermischen. Einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.


Zutaten Hawaii
  • 150 g Kochschinken, in kleinen Würfeln
  • 250 g Ananas, in kleinen Würfeln
  • 100 g Reibekäse
  • 100 g Schmand
  • 100 g saure Sahne 
  • 2 EL gehackte Kräuter
  • 1-2 TL Currypulver (optional)
Alle Zutaten miteinander vermischen. Einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Masse ca. 1 cm dicke auf Baguettescheiben, Brötchen oder Brot streichen. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und die Baguettescheiben auf mit Backpapier ausgelegten Blechen ca. 15-18 Minuten goldgelb backen.


1 Kommentar:

  1. Dein Blog gehört verboten - mein Magen knurrt grad so laut, dass sie es sicher noch ein paar Zimmer weiter hören können *lach* So was leckeres!!!

    Knuddels nima

    AntwortenLöschen