2widos op Jück in Berlin ~ die besten Frühstückscafés der Hauptstadt Teil 1

04.05.2015
Wie viele von Euch wissen, sind wir große Liebhaber von der ersten Mahlzeit des Tages - dem Frühstück. Auch in der vergangenen Woche, die wir in Berlin verbrachten, haben wir einige Frühstückscafés besucht, die ich Euch alle uneingeschränkt ans Herz legen kann. Unser persönlicher Favorit aus der nun folgenden Auswahl ist das EntwederOder, in dem wir ganz gemütlich gesessen und ein wunderbar reichhaltiges Frühstück genossen haben. Aber auch die drei weiteren Cafés sind einen Besuch wert. In allen Cafés kann man nicht nur frühstücken, sondern auch zu Mittag oder Abend essen.
Wir haben alle vier über Empfehlungen gefunden und wären oft aufgrund des äußeren Eindrucks selbst nicht reingegangen. Angetroffen haben wir durchweg supernettes Personal und urige Einrichtungen in Mischungen zwischen shabby mit ein bißchen chic und 70er Jahre. Außerdem lohnt sich nach dem Frühstück ein Bummel in dem entsprechenden Stadtteil außerhalb der ausgetretenen Touristenpfade.


Oderbergerstr. 15
10435 Berlin-Friedrichshain

Frühstück MO bis FR 10:00 - 15:00 Uhr, SA + SO 10:00 - 16:00 Uhr

getestetes Frühstück:
Oderberger Frühstück für 2 und ein Rührei mit Bacon
Besonderheit:
überwältigend große Wurst-und Käseauswahl
_______________________________________________________________________


Hedwigstraße 1
12159 Berlin-Friedenau

Frühstück MO bis FR ab 8:30 Uhr, SA + SO ab 9:00 Uhr

getestetes Frühstück:
April-Frühstück und April-Rührei
Besonderheit:
es gibt jeden Monat ein besonderes Frühstück zur normalen Frühstückskarte
überwiegend Bio-Qualität
hervorragende Brot-und Brötchenauswahl aus der eigenen Backstube
_______________________________________________________________________


Emser Straße 23
12051 Berlin-Neukölln

Frühstück ab 10:00 Uhr

getestetes Frühstück:
Ungeheuer Frühstück & Rührei mediterran
_______________________________________________________________________


Salon Schmück
Skalitzer Straße 80
10997 Berlin-Kreuzberg

Frühstück MO bis SO ab 9:00 Uhr

getestetes Frühstück:
Berg-und Tal-Frühstück für Zwei und Rührei mit Speck und Champignons
Besonderheit:
endlich mal ein Café, das Getreidemilchkaffee anbietet ;o)

Kommentare:

  1. Das muss ich mir gleich notieren - für den Herbst :) Und Hunger hab ich jetzt auch...
    Danke für die Empfehlungen!

    Knuddels nima

    AntwortenLöschen
  2. Letztes Jahr waren wir auch in Berlin, es war gruselig. Ich hatte mich wohl informiert über das eine oder Cafe,
    aber 1.kamen wir dort nicht an, weil wir noch nicht so den Plan hatten und 2. haben die Bewertungen doch sehr geschwankt. Wir haben zwar noch ein Cafe an der Spree gefunden, war auch ganz nett, einfach und alles etwas oberflächlich..wird hauptsächlich von Studenten geführt, aber okay.
    Vielen Dank für die Tips, denn wir waren ja nicht das letzte Mal in Berlin...

    Lieben Gruß
    Dagmar

    AntwortenLöschen