Fleischsalat mit Kräutern und Senfmayonnaise

23.06.2015
Als ich vergangenen Sonntag beim Vorkoster Björn Freitag einen Bericht über Fertigsalate und insbesondere Fleischsalat gesehen habe, wußte ich wieder einmal mehr, warum ich diesen nur selbst mache oder beim Fleischer des Vertrauens kaufe. Fleischsalat muß nur 25% Wurst enthalten, Delikatess-Fleischsalat 'immerhin' 35%. Wenn man dazu dann noch die Zutatenliste liest, ist das schon echt gruselig und ihn selbst herzustellen geht so schnell und einfach.


Zutaten für Blitzmayonnaise mit dem Stabmixer (Zauberstab)
  • 1 frisches Bio-Ei, Gr.L
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 250 ml Sonnenblumenöl
Alle Zutaten müssen zimmerwarm sein und werden in einen hohen Becher gegeben. Nun den Stabmixer auf den Boden aufsetzen und anschalten. Unten stehenlassen, bis sich die Masse hell zur Mayonnaise verfärbt und emulgiert. Dann ganz langsam den Stabmixer nach oben ziehen. Noch ein paarmal von oben nach unten durchmixen.
Dieses ist ein Grundrezept, das Du nach Lust und Laune z.B. mit Curry, Knoblauch oder Chili pimpen kannst. Die Mayonnaise sollte zügig verbraucht werden wegen des rohen Eis.

Für meinen Fleischsalat bereite ich diese Variante zu:

Zutaten für meine Lieblings-Senf-Blitzmayonnaise mit dem Stabmixer (Zauberstab)
  • 1 frisches Bio-Ei, Gr. L
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 50 ml Rapsöl
Alle Zutaten müssen zimmerwarm sein und werden in einen hohen Becher gegeben. Nun den Stabmixer auf den Boden aufsetzen und anschalten. Unten stehenlassen, bis sich die Masse hell zur Mayonnaise verfärbt und emulgiert. Dann ganz langsam den Stabmixer nach oben ziehen. Noch ein paarmal von oben nach unten durchmixen.

Zutaten für den Fleischsalat
  • 200 g Schinkenwurst, in Würfeln mit 0,5 cm Kantenlänge
  • 70 g Gewürzgurken, in Würfeln mit 0,5 cm Kantenlänge
  • 70 g Mayonnaise
  • 1 gehäufter TL gehackte Kräuter, ich nehme 8 Kräuter TK
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehenlassen.

Wer mag, kann natürlich mehr Mayonnaise verwenden. Die restliche Mayonnaise im Kühlschrank aufbewahren und zügig verbrauchen. 

Kommentare:

  1. Ich liebe Fleischsalat und dieser sieht besonders lecker aus. Du hast Recht. Man sollte ihn nur beim Fleischer seines Vertrauens kaufen, oder eben selber machen. Ein gutes Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Idee. Das gefällt mir. Rezept wurde gleich gespeichert.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja!
    DER hätte doch heute noch gut dazu gepasst!

    Liebe Grüße Sina

    AntwortenLöschen