American Joghurt Dressing

28.07.2015
Fertige Dressings kommen bei uns schon seit Jahren nicht mehr auf den Tisch. Es ist so einfach, selbst eins zusammenzumischen und dabei mit den Zutaten zu spielen. Ich horte eine Reihe von Essig- und Ölsorten, aber für dieses schmackhafte Dressing braucht es beides nicht; hier spielen Joghurt, Crème fraîche und Ketchup die Hauptrolle. Es schmeckt zu Blattsalaten, aber auch zu deftigeren wie z.B. mit Feta, Thunfisch und Bohnen. Ach, einfach zu allem...



Zutaten
  • 150 g Naturjohurt
  • 50 g Crème fraîche
  • 30 g Tomatenketchup
  • 1 TL Senf
  • 4 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Schnittlauch in feinen Röllchen
  • 1 EL Petersilie fein gehackt
Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren und kurz ziehenlassen. Dann über den Salat geben und genießen. 


1 Kommentar:

  1. Mmmmm das hört sich lecker an. Das werde ich bestimmt einmal ausproieren. Bei mir kommt auch keine gekaufte Sauce mehr ins Haus. Ich vertrage Eier und somit Mayonnaise nicht und deshalb kreiere ich immer eine eigene Sauce :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.