Curryreis

14.08.2015
Irgendwan is(s)t immer das erste Mal und ich mußte feststellen, daß ich noch nie Curryreis selbst zubereitet habe. Reis gibt es bei uns eigentlich nicht sehr oft, aber in dieser Variante kommt er jetzt bestimmt einmal mehr zum Einsatz.


Zutaten
  • 1 Zwiebel, in kleinen Würfeln
  • 1/2 EL Salz
  • 2 EL Öl
  • 200 g Langkornreis
  • 1 gestrichener EL Currypulver, z.B. Herbaria "Good Old Mild" Curry*
  • 400 ml heiße Gemüsebrühe
  • Salz 
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel mit Salz darin anschwitzen. Currypulver zugeben und eine Minute weiterbraten. Dann den Reis zufügen, umrühren und mit Gemüsebrühe aufgießen. Hitze stark reduzieren und Reis bei aufgelegtem Deckel 20 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und servieren.

Man kann den Reis auch noch mit Gemüse wie z.B. Möhren oder Erbsen verfeinern. Auch etwas Fruchtiges wie Ananas oder Aprikose paßt sehr gut.

*Affiliate-Link

1 Kommentar:

  1. Der ist dir aber super gelungen. Wenn ich das Bild steigt mir ein richtiger Currygeruch in die Nase.
    Lg
    Dagmar

    AntwortenLöschen