4-Gang-Grillmenü nach Johann Lafer

03.03.2016
Als mich eine liebe Leserin aufmerksam machte, daß sie bei einem Rezept nicht kommentieren kann, habe ich festgestellt, daß beim Import der Rezepte von meinem Blog 1.0, der noch ein ganz themengemischter war, die Kommentarfunktion deaktiviert wurde. Das Rezept, um das es ging, war eins, das mich an einen herrlichen Tag, dem 1. Mai 2011 erinnert hat, damals wohnten wir noch nicht im Greenwaycastle und hatten nur einen Balkon.

Auf SWR3 fand eine Grill-Livesendung mit Johann Lafer und Reiner Calmund statt, für die man einige Tage zuvor eine Einkaufsliste bekam, aber noch nicht die Rezepte - die gab es erst am Grilltag. Wir hatten Freunde eingeladen und dann wurde vier Stunden lang geschnibbelt, gebrutzel, gegessen und viel gelacht (besonders über unseren Freund und Figaro Impi, der die Anweisung "vier Stiele zur Garnitur beiseite legen" sehr wörtlich genommen hat und die gesamten Blätter der Petersilie entfernt hat, so daß wirklich nur noch die Stiele übrig ware).

Jeder Gang wurde fast ausschließlich auf dem Grill zubereitet. Leider habe ich damals noch nicht so ein Auge für das Fotografieren gehabt, und so sind nur ein paar Schnappschüsse entstanden, die Euch aber hoffentlich Hunger genug machen, das ein oder andere oder alles mal auszuprobieren bei Eurer nächsten Grillaktion - die Grillsaison beginnt ja bald...

 
Wenn Ihr auf das Bild clickt, kommt Ihr zum jeweiligen Rezept, es waren: 


https://drive.google.com/open?id=0BxTXHJFe68qNcWJuaElDRndUa2c


https://drive.google.com/open?id=0BxTXHJFe68qNT25QLTJ4dGR5bjA


https://drive.google.com/open?id=0BxTXHJFe68qNN2FFS1NNdjJuU3M


https://drive.google.com/open?id=0BxTXHJFe68qNQ243MUhfcHpUeUU

1 Kommentar:

  1. Boah he - und ich hatte gerade Gemüsesuppe *Schnoferl zieh* Ich will jetzt FLEISCH vom Griller...sofoooooooooort!

    Dickes Knuddelchen
    nima

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.