gefüllte Portobello-Champignons mit Ziegenfrischkäse und karamellisierten Balsamicozwiebeln

20.07.2016
Wenn ich irgendwo Riesenchampignons entdecke, muß ich sie sofort kaufen. Sie sind fast schon fleischig im Geschmack und es läßt sich daraus ein prima Veggiegericht zaubern. Nachdem ich sie beim letzten Mal mit Spinat und Gorgonzola gefüllt habe, bekamen sie dieses Mal Ziegenfrischkäse und karamellisierten Balsamicozwiebeln spendiert; das gibt einen schönen Kontrast zwischen herzhaft und süß-sauer. Wenn Ihr keine Portobellos bekommt, nehmt einfach große, braune Champignons.


Zutaten
  • 5 Portobello-Champignons (Riesenchampignons)
  • Pfeffer, Salz, Pul Biber oder Chiliflocken
  • etwas Kräuterbutter oder Butter
Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und die Champignons mit der Kappe nach unten hineinlegen. Kräftig pfeffern, salzen und mit  Chili bestreuen. In jeden Champignon etwas Kräuterbutter bzw. Butter geben.


Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und die Auflaufform auf einem Rost auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.
In jeden Champignon einen Ziegenfrischkäsetaler geben, diesen etwas zerbröseln und darauf einen gehäuften TL Zwiebeln geben.


Weitere 8-10 Minuten backen. Mit Schnittlauchröllchen oder gehackter Petersilie und etwas Chili bestreut servieren.


Dazu paßt ein grüner Salat, Baguette oder Reis.

1 Kommentar:

  1. Das sieht sehr lecker aus. Ich liebe auch große Pilze und werde das mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.