Wurst-Käse-Salat

26.07.2016
Wenn es so richtig heiß draußen ist, aber der Hunger trotzdem da, mache ich ab und an gern einen Wurstsalat, zu dem es dann ein Bütterken - ein Butterbrot - gibt. Das Rezept dient als Grundrezept und kann z.B. noch durch Radieschen in Stiften oder Scheiben, Paprika in Würfeln oder Streifen, Kräuter oder die Beimischung von anderen Wurst-oder Käsesorten verändert werden. Ich mag ihn nicht schwimmend in der Marinade, wer das mag, verdoppelt einfach die Zutaten. Ich verwende immer eine Geflügelfleischwurst, es geht natürlich auch jede andere. Auch Schinkenwurst, Mortadella oder Bierschinken schmecken sehr gut; hier einfach die Scheiben als Aufschnitt etwas dicker schneiden lassen.


Zutaten
  • 300 g Fleischwurst, in Streifen
  • 100 g Gouda (4 Scheiben), in Streifen
  • 4 Gewürzgurken, in feinen Scheiben oder Würfeln
  • 1 Zwiebel oder 2-3 Schalotten, in feinen Ringen

Alle Zutaten  miteinander vorsichtig vermischen. Beim Käse darauf achten, daß die einzelnen Streifen nicht aneinanderkleben.


Zutaten für die Marinade
  • 1/2 TL getrocknete Dillspitzen
  • 3 EL Kräuteressig
  • 5 EL Gurkenwasser
  • 2 EL Öl, z.B. Olivenöl
  • Pul Biber oder Chiliflocken nach Belieben, ich nehme eine gute Prise
Zutaten zu den übrigen geben und alles vorsichtig gut durchmischen. Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank, gern auch länger, durchziehen lassen.

1 Kommentar: