2widos op Jück auf Mallorca ~ Ca´n Celeste, ein Ferienhaus derExtraklasse in Palma

06.10.2016
Eigentlich geht es ja auf diesem Blog ja im Wesentlichen um Essen & Trinken, aber heute muß ich unbedingt von unserem Ferienhaus auf Mallorca erzählen - der Grund, warum es hier im Blog in den letzten Tagen so ruhig war.

Als im Januar feststand, daß es nicht in die Toscana, sondern auf die Sonneninsel Mallorca gehen sollte, bin ich auf der Suche nach einem Ferienhaus auf Ca´n Celeste gekommen. Diese Häuser haben mich so angesprochen, daß ich mit den Vermietern Marcus und Maurizio Kontakt aufgenommen habe und innerhalb kürzester Zeit Antwort bekommen habe. Wir buchten eine Woche und Ende September ging es ab Düsseldorf mit dem Flieger los. Einen Mietwagen hatte ich gleich dazugebucht und vorher ausgecheckt, ob man überhaupt vor dem Haus gut parken kann - kann man.
Das Ferienhaus liegt im Stadtteil Gènova und ist über die Autobahn sehr schnell vom Flughafen aus zu erreichen; und natürlich ist man von dort aus auch schnell in alle Richtungen für Ausflüge unterwegs.


Die drei Häuser sind 2014/2015 mit ganz viel Liebe zum Detail hochwertig renoviert worden. Wir hatten das Haus 2 mit 60 qm mit einem Schlafzimmer für 2 Personen auf zwei Ebenen. Haus 1 ist baugleich, Haus 3 ist größer mit 2 Schlafzimmern für 4 Personen.


Als wir ankamen, wartete Marcus schon auf uns und zeigte uns das Haus, in das wir sofort verliebten. Unten befindet sich das Wohnzimmer mit einem Eßtisch und einem gemütlichen Sofa, Fernseher mit SatellitenTV ist natürlich vorhanden.


Über ein paar Stufen geht es hinauf zu den restlichen Zimmern.


Badezimmer mit Dusche und Küche mit Fliesen zum Verlieben...



Hier findet man wirklich alles, was man braucht. Die Küche ist super ausgestattet, wunderschönes mallorquinisches Porzellan, Töpfe, Pfannen, Küchenutensilien, Spülmaschine, Toaster, Nespressomaschine, Wasserkocher und gescheite Messer - das freut das Foodbloggerherz! Im Schlafzimmer erwarteten uns Bademäntel, Schläppchen und Badehandtücher


Durch die Küche gelangt man auf die höhergelegene Terrasse, von der ich leider kein wirklich gutes Bild gemacht habe. Sie ist ausgestattet mit Tisch und Stühlen, Sonnenliegen-und Schirm und bietet einen wunderbaren Blick auf`s Meer.


Aber auch vom Wohnzimmer aus ist der Blick so schön, daß wir uns beim Essen meist nebeneinander gesetzt haben, damit beide ihn genießen können.


WIFI und Waschmaschine - Ihr könnt es Euch denken - sind vorhanden. Außerdem wartete ein gut gefüllter Kühlschrank für das erste Frühstück, eine Flasche Rotwein und Obst auf uns.

Alles in allem war das eine perfekte Unterkunft mit superherzlichen Vermietern, die die maximale Sternchenzahl von mir bekommen würde, wenn ich sie vergeben könnte. Jederzeit konnten wir Marcus erreichen und um Rat und Tips fragen.

Wir kommen auf jeden Fall wieder und wenn Ihr auch mal ein tolles Häuschen sucht, dann schaut doch mal bei Ca´n Celeste vorbei und genießt auch jeden Morgen diesen tollen Sonnenaufgang...

Kommentare:

  1. Ich bin ein kleines bisschen neidisch (ich weiß: das ist man nicht) - aber dein Bericht und die Fotos *hach* Wunderschön! Ich glaub, da wären der Held und ich auch nebeneinander gesessen :-)

    Alles Liebe und ein dickes Drückerchen
    nima

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Fleckchen auf der Erde....so könnte mir Mallorca auch gefallen.
    Da hast du genau das richtige Haus ausgesucht, sehr schön.
    Lieben Gruß
    Dagmar

    AntwortenLöschen