One Pot Pasta mit Brokkoli und/oder Blumenkohl und Käsesauce

09.11.2016
One Pot Pasta ist wirklich eine tolle Sache. Alle Zutaten kommen zusammen in einen Topf und in kürzester Zeit hat man eine Portion leckerster Nudeln auf dem Tisch und in den Bäuchen.


Zutaten
  • 250 g Nudeln nach Wahl,  ich hatte kleine Muscheln
  • 250-300 g Brokkoli oder Blumenkohl (oder gemischt), in kleinen Röschen
  • 3 Knoblauchzehen, gepreßt
  • 1 EL Butter
  • 100 g Sahne-Schmelzkäse
  • 200 g flüssige Sahne, aufgefüllt mit Wasser auf 800 ml
  • 2 leicht gehäufte TL Gemüse-oder Hühnerbrühpulver
  • 1 gestrichener TL Pul Biber oder Chiliflocken
  • etwas Pfeffer
Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen.


Hitze reduzieren und mit aufgelegtem Deckel 10-15 Minuten köcheln lassen, dabei ab und an umrühren. Köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.


  • 100 g geriebener Parmesan
Parmesan unterrühren und servieren. Wer Fleisch vermißt, schnibbelt ein bißchen Kochschinken oder Kasseler dazu ;o)


Kommentare:

  1. Ich liebe deine Rezepte!! Die sind so ganz auf meiner Wellenlänge.

    Aber heute fehlen deine Füße auf den Fotos?!! :-)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      Du hast Recht ;o)
      Aber da ich kein Fotostudio in meiner Küche habe und nur mit der normalen Deckenlampe abends auf die Schnelle knipse, bekomme ich im Herbst/Winter leider die Füße nicht so gut mit drauf, als das man sie sehen könnte... ich gebe mir Mühe ;o)

      Ganz liebe Grüße zurück, dickes Drückerle, Tanja

      Löschen
  2. boa auf solche Rezepte steh ich total..
    vielleicht liegt das auch nur am selbst verordneten Low carb...
    Aber LECKER!!!!!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.