2widos op Jück ~ im Mesón Ca´n Pedro in Gènova / Palma

10.12.2016
Als wir im September auf der Sonneninsel Mallorca waren, bekam ich von einer Instagrambekanntschaft den Tip, doch mal im Mesón Ca´n Pedro essen zu gehen, welches für seine Fleisch- und Fischgerichte in großer Auswahl bekannt ist.


Da das Lokal direkt in dem Vorort von Palma lag, in dem wir auch unsere Finca hatten, war das mehr als eine gute Idee. Nur ein paar Straße weiter lag es, mit einem bewachten Parkplatz samt Einweiser - das versprach viel Zulauf und viel Zulauf bedeutet ja meist gutes Essen.


Beim Betreten staunten wir schon nicht schlecht ob der Größe es Lokals und das war nur der Innenraum; draußen gab es noch eine große Terrasse mit Blick über die Bucht, aber da wir nicht so gern draußen essen, suchten wir uns ein schönes Plätzchen drinnen.


Man konnte von unserem Platz aus den großen Grill einsehen und in der Theke davor die köstlichen Fleischsorten.


Ein Blick in die Speisekarte... er dauerte und dauerte und dauerte...


Hier standen wirklich eine Vielzahl von Gerichten mit absolut witzigen Nachkommastellen bei den Preisen und einer Übersetzung, die uns hier und da schmunzeln ließen. Ich finde es ja gut, wenn man sich Mühe gibt, Speisekarten zu übersetzten, aber hier sollte wirklich mal ein Fachmann drüberschauen und nicht eine Übersetzungsmaschine.



Der Lieblingsmann entschied sich für eine Spanferkelkeule, das eine krosse Kruste und wahnsinnig saftiges, zartes Fleisch hatte. Ich für einen Spieß aus Lamm, Languste und Seeteufel, ebenfalls beste Qualität und so gut gegrillt.



Vorweg noch etwas Brot, Aioli und Tomate, einen Salat und Knoblauchgarnelen.




Der Service ist sehr nett, sehr schnell und spricht auch deutsch. Die Fleisch-und Fischgerichte sind köstlich, und ich kann die Empfehlung nur an Euch weitergeben. Auf jeden Fall sollte man auch hier einen Tisch bestellen; besonders, wenn man auf der Terrasse sitzen möchte.

Meson Ca'n Pedro
Carrer Rector Vives, 14
07015 Palma, Illes Balears

Telefon: 971 70 21 62

Die Kommentarfunktion ist aus Schutz vor Spam und Beleidigungen deaktiviert.