Asia-Gemüsepfanne mit Hähnchen

18.10.2017
Ab und an meldet sich bei mir mal der Jieper nach asiatischen Aromen und den befriedige ich am Liebsten mit einer Pfanne voll würzig abgeschmecktem Gemüse in Kombination mit Hähnchen -oder Rindfleisch, das ich vorher mariniere. Vor dem Braten ummantele ich das Fleisch mit Speisestärke, was es außen wunderbar knusprig und innen saftig macht. Diese Ummantelung saugt dann hinterher auch die Sauce vom Gemüse auf... mmmmhhh... genug geschwärmt...

Asia-Gemüsepfanne mit Hähnchen

Zutaten
  • 400 g Hähnchenbrust, in Streifen oder Würfel geschnitten
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Ketjap Manis
  • 2-4 Knoblauchzehen, in feinen Würfeln (ich nehme eine Zehe chinesischen Knoblauch)
  • 1 rote Chilischote, nach Wunsch entkernt, in feinen Würfeln
Hähnchenbrust mit den restlichen Zutaten mischen und in einem Gefrierbeutel oder einer Schüssel mit Deckel mindestens 2 Stunden, gern auch länger, im Kühlschrank durchziehen lassen.


Fleischstücke auf einem Sieb abtropfen lassen, Marinade dabei auffangen. Fleischstück auf einem tiefen Teller mit 2 gehäuften EL Speisestärke mischen, so daß alle Stücke rundherum etwas abbekommen. Butterschmalz oder neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen und die Stücke rundherum kross anbraten.

Asia-Gemüsepfanne mit Hähnchen

Zutaten für das Gemüse
  • 200 g Zuckerschoten, in Streifen oder Stücken
  • 1 Bund Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Porree, evtl. Blumenkohl), alles kleingeschnitten in Scheiben
  • 200 g Champignons, in Scheiben
  • 2 Zwiebeln, halbiert und in Scheiben oder Segmenten
  • 100 g Mungobohnensprossen

Asia-Gemüsepfanne mit Hähnchen

Zuckerschoten, Suppengemüse, Zwiebeln und Champignons in einer großen Pfanne, am Besten einem Wok, mit etwas Öl oder Butterschmalz unter Rühren anbraten, bis alles bißfest ist. Sprossen dazugeben und kurz mitbraten.
  • aufgefangene Marinade
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Ketjap Manis
  • 1 EL Speisestärke
Zutaten mischen und unter das Gemüse rühren. Hähnchenfleisch dazugeben und untermischen, dann nochmals abschmecken. Mit etwas Sesam und einer Lauchzwiebel, die schräg in Scheiben dünn aufgeschnitten wurde, nach Wunsch garnieren.

Die Asia-Gemüsepfanne schmeckt einfach pur oder mit Reis.