2 Widos op Jück auf Mallorca ~ bei Badal Burger in Palma

23.02.2018
Heute möchte ich Euch eine Empfehlung für Mallorca geben, denn auf dieser wunderschönen Insel haben wir Anfang Februar eine Woche zur Mandelblüte geurlaubt. Vor einiger Zeit gab es im Fernsehen die Reportage Mallorca à la carte, in der ein deutscher Koch ein Burgerrestaurant in Palma eröffnen wollte.
Auf der Suche nach einem Restaurant in Palma kam mir im www der Name Battenberg unter, und genau das war der Koch aus der Reportage: Patrick Battenberg. Sein Burgerrestaurant im Herzen Palmas trägt den Namen Badal Burger, was ein Zusammenschluß  seines Nachnamens Battenberg und dem mallorquinischen Partnerin Marga Nadal ist.

Man findet das kleine, aber sehr feine Restaurant seit 2016 direkt hinter der Markthalle Mercat Olivar, sehr günstig direkt zu zwei Parkhäusern gelegen. Wir waren am späten Nachmittag da und hatten Glück, einen schönen Fensterplatz zu erwischen.


Da das Restaurant nahezu voll besetzt war habe ich habe ich innen nur ein Bild von der Burgerbratecke gemacht; ich mag es gar nicht, andere Gäste zu knipsen ;o)

  

Unsere nette Bedienung kam sofort mit den Bestellzetteln an den Tisch und erklärte uns, wie wir was ankreuzen können.


Es gibt einen Grundburger, einen Burger der Woche und einige Spezialburger. Man wählt Bun, Größe, Gargrad und Sorte vom Patty und ist somit ganz flexibel.

Außerdem kann man bei jedem Spezialburger Zutaten durchstreichen, die man nicht mag, oder noch welche dazuschreiben.


Die Burgerauswahl wird ergänzt durch ein paar Vorspeisen, Fries aus Kartoffeln und Süßkartoffeln mit verschiedenen Saucen, Salaten und noch einigen anderen Leckereien.


Wir entschieden uns für die Speckchips zum Vorwegknabbern, hiervon habe ich leider kein Foto gemacht, aber sie waren richtig lecker. Süßkartoffelpommes sind für uns mittlerweile ein Muß zu einem Burger, und so bestellten wir eine Portion mit Bone Suckin´ Sauce und einer genialen Chorizo-Hollandaise, die ich unbeding Zuhause nachbauen werde. Die Pommes waren zudem megaknusprig, so gute habe ich bislang noch nicht gegessen.


Und dann kamen die Burger... optisch als auch geschmacklich ein absoluter Hochgenuß.


Der Lieblingsmann hatte den Pica Pica Caramba mit kleinem Patty, Ananas-Rotkrautsalat, Memphis Chili Sauce und frittiertem Feta.


Und ich hatte einen Un somni blau ebenfalls mit kleinem Patty, Gorgonzola, Früchten in Balsamico, Bacon, Senfcreme, Rucola und Nußkrokant.


Die Burger waren der absolute Burner und wirklich die besten, die wir bisher gegessen haben. Die Zusammenstellungen paßten sowas von gut und die kleinere Version vom Patty war absolut ausreichend für unseren Appetit. Ich kann nur sagen: in diesem Burgerrestaurant stimmt einfach alles und so kommen wir gern im nächsten Jahr wieder.

Plaça del Comtat del Rosselló, 7
ES-07002 Palma De Mallorca

täglich geöffnet von 13 - 23 Uhr außer Sonntag