Lasagne mit Champignon-Hack-Sauce und Crème fraîche

01.08.2018
Bei Lasagne gebe ich gern den Garfield, denn ich liebe sie einfach! Dieses Mal habe ich in die Sauce noch Champignons 'geschummelt', was einen sehr leckeren, kräftigen Geschmack gibt. Die Lasagne läßt sich prima am Vortag vorbereiten und am Folgetag in einer knappen Stunde backen. Dazu schmeckt uns ein grüner Blattsalat sehr gut.

Lasagne mit Champignon-Hack-Sauce und Crème fraîche

Zutaten
  • 2 EL Öl
  • 250 g Champignons, bevorzugt braun, grob geraspelt
  • 1 Gemüsezwiebel, grob geraspelt
  • 1 Möhre, grob geraspelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Salz
Öl in einer beschichteten Pfanne, zu der es einen Deckel gibt, erhitzen, Zutaten hineingeben und offen unter gelegentlichem Rühren braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist und alles leicht Farbe bekommt.
  • 250 g Hackfleisch nach Wahl, ich hatte halb & halb
Hackfleisch zum Gemüse geben und beim Anbraten mit einer Gabel zerdrücken, so daß es krümelig wird. Alles so lange weiterbraten, bis auch das Hack Farbe bekommt, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • 2 gehäufte EL Tomatenmark
Gewürze und Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten.
  • 1 Dose = 400 g stückige Tomaten
  • 1 Dose Wasser
Tomaten und Wasser in die Pfanne geben, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und mit aufgelegtem Deckel - entweder Lüftungsloch offen oder leicht schräg aufgesetzt - eine Stunde sanft köcheln lassen, die Sauce sollte dabei eindicken. Nochmals abschmecken, die Sauce sollte schön würzig sein.
  • 20 g Parmesan, frisch gerieben
Parmesan unterrühren.
  • 9 Lasagneblätter, hell oder grün
  • 250 g Crème fraîche
  • 100 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 Tomate, halbiert in dünnen Scheiben
Jetzt geht es ans Schichten, Du benötigst am Besten eine Auflaufform, in die drei Lasagneblätter nebeneinander passen. Da hinein kommt...

Lasagne mit Champignon-Hack-Sauce und Crème fraîche

1/3 der Sauce
3 Lasagneblätter
1/3 der Crème fraîche
1/4 des Parmesans
----------------------------------------
1/3 der Sauce
3 Lasagneblätter
1/3 der Crème fraîche
1/4 des Parmesans
----------------------------------------
1/3 der Sauce
3 Lasagneblätter
1/3 der Crème fraîche
1/4 des Parmesans
----------------------------------------
Tomatenscheiben
1/4 des Parmesans

Ich kleckere einen großen Löffel der Hacksauce immer noch auf die letzte Schicht Crème fraîche, bevor Käse und Tomaten draufkommen.
Auflaufform mit Alufolie abdecken. Bis hierhin kann die Lasagne vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Lasagne mit Champignon-Hack-Sauce und Crème fraîche


Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und Auflaufform auf einem Rost auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. Dann die Alufolie entfernen und ca. 20 Minuten weiterbacken, bis alles schön blubbert und die Oberfläche bräunt. Wenn die Lasagne sofort gebacken wird, braucht sie nicht ganz so lang.

Mein Tip: wer eine komplett fleischfreie Variante zubereiten möchte, ersetzt das Hack durch ein oder zwei Zucchini, ebenfalls grob geraspelt.

Lasagne mit Champignon-Hack-Sauce und Crème fraîche