Schichtsalat mit Rote Bete, Möhren, Apfel und Feta

15.09.2016
Was für ein schneller, einfacher Salat, der an so einem heißen Tag wie gestern hervorragend paßt. Vorausgesetzt, man nimmt vorgegarte Rote Bete (die vakumierten aus der Gemüseabteilung und auf keinen Fall die süßsauer eingelegten), wird alles nur ratzfatz geraspelt, geschichtet, mit Dressing übergossen und steht dann schon fertig zum Genießen auf dem Tisch. Wir haben den Salat als Hauptgericht gegessen, er paßt aber auch prima als Beilage.
Wer mag, kann natürlich auch Rote Bete frisch kaufen und selbst kochen. Einfach in Wasser leise köcheln lassen, bis sie weich sind; das dauert je nach Größe zwischen 30 und 60 Minuten. Danach abkühlen lassen und schälen.


Zutaten
  • 500 g Rote Bete, grob geraspelt, gut abgetropft
  • 200 g Möhren, grob geraspelt
  • 1 Apfel, grob geraspelt
  • 200 g Feta
Auf einer Platte oder einem großen Teller zuerst die Rote Bete-Raspel ausbreiten, darüber 2/3 des Feta zerbröseln. Darauf die Möhrenraspel verteilen, einen kleinen Rand lassen, so daß man die Rote Bete noch sieht. Den restlichen Feta darauf verteilen. Zum Schluß die Apfelraspel wieder mit etwas Abstand verteilen.


Zutaten für das Dressing
  • 75 ml Essig nach Wahl (ich verwende 7-Kräuter-Essig)
  • 75 ml Olivenöl
  • 75 ml Ahornsirup
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
Alle Zutaten in ein Schraubglas geben, zudeckeln und gründlich durchschütteln. Dressing über dem Salat verteilen.

Nach Wunsch mit etwas Pul Biber, Sonnenblumenkernen und Sesam toppen. Es passen auch gehackte Nüsse, Kürbiskerne o.Ä.

Kommentare:

  1. Andauernd denke ich, dass ich endlich mal etwas mit roter Beete machen sollte. Gesund und lecker.. und dann weiß ich immer nicht was.
    Was mir hier grad total zusagt ist die Kombi aus roter Beete und Feta. Das stelle ich mir unheimlich lecker vor :D

    AntwortenLöschen
  2. Genau meine Geschmäcker! Habe ich direkt mal gepinnt und beim nächsten Einkauf landet dann die rote Bete in meinem Einkaufskorb :)

    Viele Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen