1-2-3-Dressing ~ einfaches Zitronendressing nach Omas Rezept

27.10.2020
Dieses Dressing war die Geheimwaffe meiner Oma, die stets bei Tomaten - und Kopfsalat zum Einsatz kam. Es kommt mit wenigen einfachen Zutaten aus, ist schnell zusammengeschüttelt und sofort einsetzbar.

1-2-3-Dressing ~ einfaches Zitronendressing nach Omas Rezept

Das Mengenverhältnis ist immer gleich, ich messe es mit dem Eßlöffelmaß meines Meßlöffelsets ab, das Du auf dem Foto sehen kannst. So etwas kostet nicht viel und eignet sich prima für feste und flüssige Zutaten und ist meiner Meinung nach viel genauer als ein Eßlöffel des normalen Bestecks. 

Für einen Kopfsalat verdünnte meine Oma das Dressing immer mit einem Schuß Wasser, während es für Tomaten pur verwendet wurde. Genau wie sie lege ich gern einen Teller mit Tomaten - und Zwiebelscheiben aus, pfeffere leicht und gebe dann das Dressing drüber.

1-2-3-Dressing ~ einfaches Zitronendressing nach Omas Rezept

1 Teil Zucker
ich nehme gern einfachen Haushaltszucker oder Rohrohrzucker, damit das Dressing hell bleibt; man kann sehr gut aber auch andere Sorten wie braunen Zucker, Vollrohrzucker oder Kokosblütenzucker nehmen

2 Teile Zitronensaft

ich bevorzuge frisch gepreßten Zitronensaft oder wenn mal keine Zitrone da ist, auch welchen aus der Flasche, es sollte aber auf keinen Fall billiges Konzentrat sein, was man in diesen Plastikflaschen kaufen kann

3 Teile neutrales Öl

gut geeignet ist Raps oder Sonnenblume, es kann aber auch Olivenöl genommen werden; ich mische gern Raps und Sonnenblume oder Olive und Sonnenblume

Salz und Pfeffer gebe ich selten dazu, eher nur etwas Pfeffer direkt auf den Salat; hier mußt Du ein bißchen probiere, was Dir gefällt. Auch kann man frische Kräuter wie zum Beispiel Schnittlauch  und / oder den Abrieb der Zitrone, wenn sie unbehandelt ist, dazugegeben werden. 

meine Lieblingsmischung für zwei Personen:

  • 2 EL Zucker
  • 4 EL frisch gepreßter Zitronensaft
  • je 3 EL Raps - und Sonnenblumenöl

Alle Zutaten in ein Schraubglas geben, zudeckeln und kräftig schütteln. Ein paar Minuten stehenlassen, damit sich der Zucker löst und nochmals kräftig schütten. 

Zuckerkuchen ~ Butterkuchen ~ Lëtzebuerger Schuedi

23.10.2020
Als gebürtige Niedersächsin kenne ich diesen flauschigen Hefekuchen nur zu gut und es gibt in meiner alten Heimat viele Bäckereien, die ihn in Perfektion backen. Überhaupt ist dort Blechkuchen aller Art sehr beliebt, es gibt noch viele andere Sorten und besonders gern wird er in meiner Familie zum Mitternachtskaffee bei großen Feiern gegessen. Auch bei Kaffeetafeln nach Beerdigungen darf er nicht fehlen, weswegen er auch scherzhaft Beerdigungskuchen genannt wird.

Butterkuchen

Manchmal heißt er auch Butterlochkuchen, was ihn ziemlich genau beschreibt. In zahlreiche Vertiefungen werden Butterstückchen gedrückt, die gesamte Oberfläche wird üppig mit Zucker bestreut und in den Löchern sammelt sich das alles und läßt den Kuchen zu einer zuckrig-buttrigen Kraterlandschaft werden. Nichts für den schlanken Fuß, aber sowas von köstlich!

Butterkuchen

Ich empfehle, den Kuchen frisch aus dem Ofen und nur kurz abgekühlt zu genießen, so schmeckt er am Besten. 

Zutaten & Zubereitung 
  • 350 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Tütchen Trockenhefe (7 g)
Mehl und Hefe in der Rührschüssel mischen.
  • 160 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 50 g Zucker
In einem kleinen Topf sanft erwärmen, bis die Butter schmilzt. Zum Mehl geben und auf Stufe 1 kurz ankneten lassen.
  • 1 Ei, Gr. M
Ei dazugeben und weiter auf Stufe 1 für 4 Minuten kneten lassen.
  • 1/2 TL Salz
Salz dazugeben und auf Stufe 2 für 6 Minuten kneten lassen. Es ergibt sich ein elastischer Teig. Backofen auf 50 Umluft vorheizen, ausschalten und die Backofenlape anlassen. Schüssel mit einem Küchenhandtuch zugedeckt auf einem Rost hineinstellen und 40 Minuten gehenlassen. 

Butterkuchen

Teig einmal kurz zum Entgasen durchkneten und in eine Backform mit 28 bis 30 cm Ø hineindrücken. Ich benutze eine Paellapfanne aus Emaille. Nochmals abgedeckt 30 Minuten im Backofen gehenlassen. 
  • 100 g Butter in Würfel von ca. 1,5 cm
Butter bei Zimmertemperatur während der zweiten Gehzeit bereitstellen, damit sie weich wird. 

Kuchen aus dem Backofen nehmen und diesen sofort auf 180 U/O aufheizen. 

In den Teig mit dem Daumen Vertiefungen drücken und Butterwürfel tief hineindrücken. Butter, die an den Händen und auf dem Teller ist, vorsichtig auf dem Teig verstreichen, so daß die Oberfläche überall buttrig ist.
  • 5 EL Zucker
Zucker gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche  verteilen. Ca. 25 Minuten in der Mitte des Backofens auf einem Rost backe, bis der Butterkuchen eine schöne Farbe hat. 

Butterkuchen
meine Tips:
  • es kann beim Zucker variiert werden, lecker ist statt weißem Zucker auch brauner Zucker, Rohrohr - oder Vollrohrzucker
  • auf die Oberfläche können zusätzlich gehackte Mandeln, Wal - oder Haselnüsse oder Mandelblättchen gestreut werden 
Rezeptquelle: modifiziert nach paules ki(t)chen

Liptauer

20.10.2020
Fast ist es schon eine Tradition, aus dem Urlaub ein Rezept mitzubringen, so wie die Pasta mit Mönchsbart, Speck & Tomate und die Pasta mit Pancetta und Cannellinibohnen aus der Toscana oder die Grammelknödel aus Österreich. Gerade sind wir aus Wien zurück, wo wir zehn wundervolle sonnige und entspannte Tage mit unseren Herzmenschen verbracht haben. Kulinarisch war das wieder ein Hochgenuß, ich liebe die ehrliche Küche der einfachen Gastwirtschaften und bringe mir sehr gern lokale Spezialitäten aus dem Supermarkt mit, um das Urlaubsfeeling ein bißchen nach Hause zu transportieren.

Liptauer

Unsere Wohnung im 7. Bezirk lag nicht weit entfernt vom Spittelberg, der mit seinen kleinen (Wein)Lokalen abends meist noch auf ein Glas Sturm, einem teilvergorenem Traubenmost ähnlich unserem Federweißer, gelockt hat. Um eine gute Grundlage für das süffige Etwas zu haben, bestellten wir Brot mit Aufstrichen, wobei immer der Klassiker Liptauer dabei war.

Liptauer

Liptauer besteht aus aufgeschlagener Butter und Brimsen, einem Schafsfrischkäse mit einem herrlich sanftem Aroma. Wer diesen nicht bekommt, kann auch Quark, einen cremigen Feta oder Frischkäse, evtl. Ziegenfrischkäse, nehmen. 

Liptauer

Zutaten & Zubereitung 
  • 150 g sehr weiche Butter
  • 250 g Brimsen (Schafsfrischkäse)
  • gehäufter TL Estragonsenf
  • 1 gehäufter TL mildes Paprikapulver
  • 1 /2 TL scharfes Paprikapulver (Rosenpaprika)
Die Butter mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie hell und locker wird. Brimsen, Senf und Paprikapulver zugeben und gründlich untermischen. Dabei bleiben vom Brimsen noch kleine Stücke, das darf so sein; in manchen Rezepten wird der Brimsen durch ein feines Sieb gestrichen, aber ich finde es so mit etwas Struktur viel besser. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, so erhält man die Grundversion. Ich mag es, den Liptauer noch zu verfeinern, wie wir es in Wien kennengelernt haben.

Liptauer
  • 50 g Zwiebel, fein gerieben
  • 50 g Gewürzgurke, in sehr feinen Würfeln
  • 1 TL Kapern, am Besten die kleinen Nonpareilles, sehr fein gehackt
  • 2 Sardellenfilets, sehr fein gehackt
Zutaten untermischen und ein bis zwei Stunden durchziehen lassen, gern auch bis zum nächsten Tag. Mit Paprikapulver und evtl. Schnittlauchröllchen - glänzten auf den Fotos durch Abwesenheit - zu kräftigem Brot servieren; lecker ist es auch zu Pellkartoffeln.

Basilikum-Cashew-Pesto

16.10.2020
Es müssen für ein Pesto nicht immer teure Pinienkerne sein, ich finde auch mit anderen Nußsorten schmeckt es phantastisch und immer wieder ein bißchen anders. Vom Kokos-Cashew-Granola waren noch Cashewkerne übriggeblieben und als ein Topf Basilikum in der Fensterbank schon die dringende Verwertung anmahnend die Blätter hängenließ, ist dieses Pesto für ein fixes Pastagericht entstanden. 

Basilikum-Cashew-Pesto

Zutaten & Zubereitung 
  • 25 - 30 g Basilikumblätter (1 Topf)
  • 80 g Parmesan, grob zerkleinert
  • 80 g Olivenöl
  • 50 g Cashewkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Salz
Alle Zutaten in einen Multizerkleinerer geben und bis zur gewünschten Sämigkeit zerkleinern; alternativ in einen hohen Becher geben und mit den Zauberstab zerkleinern. 

Basilikum-Cashew-Pesto

Aus dem Pesto mache ich am Liebsten ein schnelles Pastagericht.
  • 250 g Cocktailtomaten
Tomaten vierteln und mit dem Pesto in eine Schüssel geben.
  • 300 g Pasta nach Wahl
Pasta in Salzwasser kochen, bis sie den gewünschten Biß hat. Abgießen und tropfnaß in die Schüssel geben. Sofort mit Pesto und Tomaten vermischen und servieren. 
 
meine Tips:
  • ich empfehle, das Pesto etwas im Kühlschrank durchziehen zu lassen und am selben Tag zu verwerten; möchtest Du es aufheben, muß die Oberfläche komplett mit Öl bedeckt sein
  • statt der Cashewkerne kannst Du auch andere Nüsse verwenden, lecker ist auch ein Nußmix
  • lecker ist es auch, anstatt der Cocktailtomaten Zucchiniwürfel anzubraten und die mit Pesto und Pasta zu vermischen

Flammkuchenschnitten

13.10.2020
Schnelle Feierabendküche gibt es heute im Greenwaycastle! Aus ein paar Brotscheiben werden im Handumdrehen köstliche Flammkuchenschnitten, die bestimmt jeden nach einem anstrengenden Arbeitstag glücklich machen. 

Flammkuchenschnitten

Zutaten & Zubereitung 
  • 4 große Scheiben kräftiges Sauerteigbrot
  • 150 - 200 g Crème fraîche
  • 100 - 120 g Schinken - oder Baconwürfel
Brotscheiben ganz kurz antoasten, je nach Größe halbieren oder wie ich in drei Stücke schneiden und auf ein Blech legen. Crème fraîche und Schinkenwürfel darauf verteilen. Backofen auf 220°C U/O vorheizen und Schnitten 10 Minuten backen. Leicht mit schwarzem Pfeffer würzen.
  • 2 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
Frühlingszwiebeln auf den Schnitten verteilen und genießen.

Flammkuchenschnitten

Rinderrouladen mit Backpflaumen, Nüssen und Südtiroler Speck

09.10.2020
Die Freundin flüstert Rouladen ins eine Ohr, der Kollege mit Backpflaumenfüllung ins andere - schön, wenn einem die Entscheidung für´s Sonntagessen im Gespräch über Wochenendschlemmereien 'abgenommen' wird und sich dazu das Rezept beim Einkaufen wie ein Selbstläufer im Kopf zusammenbraut.

Rinderrouladen mit Backpflaumen, Nüssen und Südtiroler Speck

Die Kombination aus Nüssen, Backpflaumen (auch Trockenpflaumen genannt) und Speck ist für mich so richtig perfekt und ergibt ein herbstliches Soulfood vom Feinsten. Die Rouladen sind durch das sanfte Schmoren im Backofen butterweich und zerfallen praktisch beim Anschauen und die Sauce... ich könnt´ mal wieder drin baden...

Rinderrouladen mit Backpflaumen, Nüssen und Südtiroler Speck

Zutaten & Zubereitung 
  • 6 Rouladen vom Rind, ca. 900 - 1000 g
  • 6 gehäufte TL Senf
  • 12 Scheiben Südtiroler Speck, dünn aufgeschnitten
Rouladen auf den Arbeitplatte ausbreiten, so daß die breiteste Stelle oben liegt. Meine waren leider sehr lang und schmal, was aber auch nichts ausgemacht hat; die Rouladen sind dann nur eher rundliche als längliche Rolle. Jede Scheibe leicht salzen und pfeffern mit einem TL Senf bestreichen, das geht am Besten mit einem Pinsel. Auf jede Scheibe 2 Scheiben Speck legen. 
  • 2 Zwiebeln, ca. 120 g
  • 200 g Backpflaumen
Zwiebeln und Pflaumen in einem Multizerkleinerer zu einer leicht stückigen Paste zerkleinern. Wer keinen hat, kann auch den Pürierstab nehmen oder alles auf einem Brett durchhacken, bis eine sämige Masse entsteht. Diese auf den Rouladen verteilen, dabei oben ca. 8 cm freilassen; so lassen sich die Rouladen besser aufrollen und die Füllung drückt sich nicht raus. Ich nehme zum Verstreichen gern einen Tortenheber.

Rinderrouladen mit Backpflaumen, Nüssen und Südtiroler Speck
  • 30 g Nüsse nach Wahl, grob gehackt, lecker sind Walnüsse oder ein Nußmix
Nüsse auf der Pflaumenpaste verteilen. Die Seiten der Rouladen einklappen und das Fleisch fest von unten nach oben aufrollen. Entweder mit Rouladennadeln feststecken oder wie ich mit zwei Fäden zubinden. 
  • 1 gehäufter EL Butterschmalz
Butterschmalz in einem Gußbräter erhitzen. Rouladen herausnehmen und auf einem Teller parken. 
  • 2 Möhren, in kleinen Würfeln
  • 1 Stange Porree, in kleinen Würfeln
  • 1/4 Knollensellerie, in kleinen Würfeln
  • 1 Gemüsezwiebel oder 3 bis 4 mittelgroße Zwiebeln, in kleinen Würfeln
  • 1 TL Salz
Gemüse mit Salz in die Pfanne bzw. Bräter geben und bei etwas reduzierter Hitze 15 Minuten unter gelegentlischen Rühren weichschmoren. 
  • 2 EL Tomatenmark
In der Mitte des Bräterbodens eine kleine Fläche freischieben, Tomatenmark hineingeben und kräftig anschmoren. Mit dem Gemüse vermischen.
  • 150 ml Rotwein
Rotwein in zwei Partien zum Gemüse geben und jeweils fast vollständig verdampfen lassen. Rouladen einlegen.
  • 500 ml Rinderfond
  • 500 ml Wasser
Fond und Wasser angießen und zudeckeln. Backofen auf 180°C U/O vorheizen und Bräter in der Mitte des Backofens auf einem Rost 3 Stunden garen; dabei nach jeweils einer Stunde die Rouladen wenden.

Rinderrouladen mit Backpflaumen, Nüssen und Südtiroler Speck

Rouladen herausnehmen und auf einem Teller parken. Sauce mit einem Pürierstab gründlich zerkleinern und durch ein feines Sieb streichen, nochmals mit Salz abschmecken. Bei mir war die Sauce von der Konsistenz genau richtig. Wenn sie Dir zu dünn ist, kannst Du sie mit etwas kalt angerührtem Stärkemehl andicken; sollte sie zu dick sein, kannst Du sie mit etwas Fond verdünnen.
Rouladen wieder in die Sauce einlegen und servieren. Wir essen die Rouladen am Liebsten am nächsten Tag sanft erwärmt. 

Rinderrouladen mit Backpflaumen, Nüssen und Südtiroler Speck
meine Tips:
  • wer keine Nüsse mag oder darf, kann sie natürlich weglassen
  • statt Südtiroler Speck kann man auch Bacon oder einer andere nicht zu magere Sorte Schinken verwenden
  • die Rouladen lassen sich prima einfrieren

Wimmelblech Hellas ~ Gyros-Hähnchen mit Gemüse, Feta & Oliven vom Blech

06.10.2020
So wie die Wimmelbücher als pädagogisch wertvoll gelten, weil man beim Betrachten der Bilder immer wieder Neues entdeckt, so kann man dieses Rezept als kulinarisch wertvoll ansehen, denn es wimmelt nur so von leckeren Zutaten. 

Wimmelblech Hellas ~ Gyros-Hähnchen mit Gemüse, Feta & Oliven vom Blech

Gut gewürzte Hähnchenbrust trifft auf Gemüse und anderen Köstlichkeiten und das Beste ist: es macht fast keine Arbeit, denn man gart alles zusammen oder besser gesagt, der Backofen tut es. In nächster Zeit werde ich wohl noch einige solcher Blechkreationen ausprobieren, Ideen sind genug da.

Wimmelblech Hellas ~ Gyros-Hähnchen mit Gemüse, Feta & Oliven vom Blech

Ein Appell noch für die Höhnchenbrust: gib bitte eine Euro aus und kaufe auf keinen Fall Discounterware. In gut sortierten Supermärkten oder noch besser direkt in Erzeugerhofläden gibt es Fleisch aus guter, fairer Aufzucht. Es muß keine Bioware sein, ich nehme zm Beispiel gern Maishähnchen, die werden überhaupt nicht trocken.

Zutaten & Zubereitung 
  • 2 Hähnchenbrüste, nach Wahl mit Haut
  • Saft und Abrieb einer halben Biozitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Gyrosgewürz, z.B. meine Hellas-Gewürzmischung
  • 1/2 EL Paprika, edelsüß
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Hähnchenbrüste auf das Blech geben, mit den Zutaten gründlich vermischen. Ich benutze ein Emailleblech, das etwas kleiner als ein normales Backblech ist. Es funktoniert auch in einer Auflaufform.
  • 250 g kleine Kartoffeln mit Schale, halbiert
  • 1 große Paprika, in schmalen Streifen, am Besten rot oder orange
  • 1 rote Zwiebel, in schmalen Segmenten
  • 1 Knoblauchknolle, waagerecht halbiert
  • 1/2 Bio-Zitrone in Scheiben
Zutaten rund um die Hähnchenbrüste verteilen, 2 EL Olivenöl darüber verteilen und locker durchmischen. Die Knoblauchhälften mit der Schnittfläche dabei nach oben legen und etwas extra Olivenöl drüberträufeln.

Wimmelblech Hellas ~ Gyros-Hähnchen mit Gemüse, Feta & Oliven vom Blech

Backofen auf 220°C U/O vorheizen und Blech in der Mitte des Backofens 40 Minuten backen, dabei das Hähnchen zwischendurch nochmal mit Olivenöl beträufeln. Grillfunktion einschalten und 5 bis 10 Minuten grillen, bis alles schön Farbe hat. 

Wimmelblech Hellas ~ Gyros-Hähnchen mit Gemüse, Feta & Oliven vom Blech
  • 8 - 10 halbgetrocknete Tomaten, in großen Stückchen
  • 15  - 20 Oliven, am Besten dunkle
  • 100 g Feta, in nicht zu kleinen Würfeln
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten in den Zwischenräumen verteilen. Nochmal 5 Minuten in den Backofen geben, mit frischer, gehackter Blattpetersilie bestreuen und servieren; dabei die weichen Knoblauchzehen aus der Knolle herausdrücken und untermischen oder zu einer Paste zerdrückt zum Fleisch essen. Dazu paßt sehr gut Tsatsiki.

Wimmelblech Hellas ~ Gyros-Hähnchen mit Gemüse, Feta & Oliven vom Blech

meine Tips:
  • statt Hähnchenbrust kann man auch Hähnchenschenkel benutzen oder Hackbällchen

Kartoffelcremesuppe

02.10.2020
Erst ein einziges Mal habe ich vor Jahrzehnten auf einem Firmenausflug eine Kartoffelcremesuppe gegessen und jetzt habe ich auch zum ersten Mal eine selbst gekocht. Köstlich ist sie geworden, ein echtes Herbst - und Wintersoulfood. Sie ist schnell in der Herstellung, kommt mit einfachen Zutaten aus und macht auch viele Bäuche kostengünstig satt.

Kartoffelcremesuppe

Zutaten & Zubereitung 
  • 1 gehäufter EL Butterschmalz
  • 1 mittelgroße  Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 1 kleines Bund Suppengemüse (Lauch, Möhre, Knollensellerie), in kleinen Würfeln
  • 1 TL Salz
Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, Gemüse mit Salz darin bei etwas reduzierter Hitze 10 Minuten anschwitzen. 
  • 800 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, geschält gewogen, in kleinen Würfeln
  • 1 l Wasser
  • 30 g Gemüsebrühpulver
  • 1 Lorbeerblatt
Alle Zutaten in den Topf geben, aufkochen, Hitzen reduzieren und bei aufgelegtem Deckel 30 Minuten sanft köcheln lassen. 
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Sahneschmelzkäse
  • 1 TL Kurkuma
Zutaten in den Topf geben, mit dem Pürierstab pürrieren. Ich mag das sehr fein, wer mag, kann die Suppe auch leicht stückig lassen. 
  • 1 gehäufter EL Majoran
Majoran zugeben und mit Salz abschmecken; für mich gehört auch ein Spritzer aus der dunkelbraunen Flasche dran ;o).
Evtl. muß noch etwas Gemüsebrühe zugegeben werden, wenn Dir die Suppe zu dick ist. Sie kann gut  vorgekocht und am nächsten Tag sanft aufgewärmt werden. 

Kartoffelcremesuppe

Wir mögen Cremesuppen gern mit Topping, hierfür kann man zum Beispiel nehmen:
  • Würstchenscheiben
  • gebratene Mettendenscheiben oder eine andere würzige Wurst
  • geräucherter Lachs / Stremellachs oder geräucherte Forelle
  • kross gebratener Bacon oder Schinken
  • Backerbsen oder Croutons
  • Schnittlauch und / oder Petersilie
  • Feta
  • Parmesan
meine Tips:
  • Sahne und Schmelzkäse können auch weggelassen werden, für mich wird die Suppe aber dadurch erst so richtig lecker