Fisch-Gemüse-Frikadellen

31.07.2020
Fischfrikadellen esse ich besonders gern an der Küste in kleinen Imbissen, wo sie noch mit viel Liebe hausgemacht sind. Kein Vergleich zu den Bremsklötzen, die es im Inland bei der bekannten Kette des ehemaligen Bäckereimoguls gibt und bei denen man wirklich das Gefühl hat, hier seien Reste zusammengekehrt und mit Sägespäne vermischt frittiert worden. 


Fisch-Gemüse-Frikadellen

Meine Fischfrikadellen bestehen aus einer Mischung von Fischfilet, buntem Gemüse und Kartoffel und sind so so so gut, daß wir ordentlich zulangen, wenn sie aus der Pfanne kamen. Und der Rest schmeckt am nächsten Tag hervorragend auf einem Brötchen. Remoulade gehört für uns unbedingt dazu und meist mische ich sie nach diesem Rezept schnell selbst zusammen.

Fisch-Gemüse-Frikadellen

Zutaten & Zubereitung 
  • 100 g Zucchini, in feinen Würfeln
  • 100 g Möhre, in feinen Würfeln
  • 100 g Paprika, gern unterschiedliche Farben, ich hatte rot und gelb
  • 100 g Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 1 TL Salz
Gemüse mit Salz in einer beschichteten Pfanne anschwitzen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Gemüse leicht weich wird; Öl ist dazu nicht nötig. Gemüse in eine Schüssel geben und abühlen lassen. 
  • 200 - 250 g Fischfilet wie Kabeljau, Seelachs oder Lachs, gern TK

Fischfilets evtl. auftauen lassen, wenn TK, mit einem Schuß Wasser in die Pfanne geben und dünsten, bis es gerade weich wird und zu zerfallen beginnt. Auf einem Sieb abgießen, trockentupfen, zerzupfen und ebenfalls in die Schüssel geben zum Abkühlen. Ich hatte zwei TK-Filets Kabeljau mit ca. 230 g.

  • 200 g Kartoffel (Salz - oder Pellkartoffel) vom Vortag, ohne Schale
Kartoffel auf einer Vierkantreibe grob raspeln.

  • 100 g Paniermehl, gern Panko
  • 1 Ei, Gr M
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL Chiliflocken oder Pul Biber
  • 2 gehäufte EL glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Dill, fein gehackt, gern TK

Alle Zutaten in die Schüssel geben.


Fisch-Gemüse-Frikadellen

Vorsichtig verkneten. dabei mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Evtl. wird noch etwas mehr Paniermehl benötigt, die Masse sollte nur noch leicht kleben. Zu Frikadellen formen, ich habe 12 Stück mit jeweils ca. 70 g herausbekommen.

Fisch-Gemüse-Frikadellen

Frikadellen mindestens 2 Stunden kaltstellen, damit sie durchziehen können und stabiler werden. In reichlich Butterschmalz bei reduzierter Hitze (ca. 8 von 10) langsam braten, bis sie schön goldbraun sind. Da die Frikadellen weich sind, vorsichtig umdrehen. Uns schmecken sie am Besten, wenn sie einen Moment abgekühlt sind, sie werden dann auch etwas stabiler.

Fisch-Gemüse-Frikadellen
meine Tips:
  • das Fischfilet kann auch durch Stremellachs ersetzt werden, dieser muß nur noch zerzupft werden
  • die Frikadellen eigenen sich auch prima für ein Buffet und lassen sich gut einen Tag im Voraus zubereiten; über Nacht dann im Kühlschrank aufbewahren

Remoulade

28.07.2020
Ja, ich weiß, man kann Mayonnaise ganz leicht selbst herstellen und es bleibt jedem selbst überlassen, dieses zu tun. Für meine Remoulade nehme ich eine hochwertige fertige Mayonnaise aus dem Glas, die ich immer im Vorrat habe und verfeinere sie ganz einfach.

Remoulade

Sie paßt sehr gut zu gebratenem, gedünstetem oder frittiertem Fisch, aber auch zu Eiern, Fleisch - und Fischfrikadellen, Schnitzelchen, kaltem Bratenaufschnitt oder Roastbeef, Hot dogs, Burgern oder Sandwiches. Ein geniales Rezept für Fisch-Gemüse-Frikadellen, zu denen wir die Remoulade verputzt haben, verrate ich im nächsten Post.

Zutaten & Zubereitung 
  • 150 g Mayonnaise
  • 30 g Crème fraîche
  • 30 - 40 g kleine Gewürzgürkchen, ganz fein gehackt
  • 10 - 15 g Kapern, ganz fein gehackt
  • 1/2 - 1 Sardellenfilet, ganz fein gehackt
  • 1 gehäufter EL glatte Petersilie, ganz fein gehackt
  • 1 TL Schnittlauch, in ganz feinen Röllchen
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • 1/2 TL süßer Senf
  • eine Prise Zucker
  • etwas frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren und eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, ich mache gern noch eine Prise Selleriesalz dran.

meine Tips:
  • es können auch noch weitere Kräuter wie zum Beispiel Estragon und Kerbel benutzt werden
  • ein hartgekochtes Ei, fein gehackt untergerührt paßt auch noch gut dazu
  • wer keine Sardellen mag, läßt sie einfach weg, auf die Kapern sollte jedoch nicht verzichtet werde
  • die Remoulade kann auch mit Knoblauch aromatisiert werden, ich nehme dann gern Knoblauchgranulat, weil es keine bissige Schärfe hat
  • wer es scharf mag, mischt Chiliflocken oder Pul Biber drunter

Ofen-Maccheroni mit Käsekruste

24.07.2020
Ich vermute, dieses Nudelgericht hat das Potenzial, unser neues Lieblingsnudelgericht zu werden und damit die Bavette mit Cocktailtomaten aka Friß-mich-dumm-Nudeln abzulösen.

Ofen-Maccheroni mit Käsekruste

Die Nudeln saugen sich mit der köstlichen Sauce voll, ohne dabei matischig zu werden und dann erst diese Käsekruste... ein Gedicht! Wenn die Sauce gekocht ist, kommen die Nudeln roh dazu, alles geht für eine halbe Stunde in den Ofen, und während man den Tisch deckt und noch ein bißchen entspannt, ist schwupps das Essen fertig.

Ofen-Maccheroni mit Käsekruste

Zutaten & Zubereitung 

  • 300 g Rinderhack 
  • 1 Zwiebel, in kleinen Würfeln

Rinderhack in einer beschichteten Pfanne krümelig anbraten. Sobald es Farbe bekommt, die Zwiebel zufügen und braten, bis alles schön Farbe hat. 

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
Knoblauch und Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten. 
  • 500 ml Rinderfond
  • 500 ml Tomatenpassata
  • 1 gehäufter TL italienische Kräuter
Zutaten zum Hack in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten bei reduzierter Hitze offen köcheln lassen. Nochmals abschmecken, es sollte schön kräftig sein. Ich gebe gern auch noch etwas Chiliflocken / Pul Biber dazu.
  • 250 g kurze Maccheroni
  • 150 g Crème fraîche
Maccheroni und Crème fraîche untermischen und alles in eine Auflaufform geben; diese sollte eine ordentliche Fläche haben, damit hinterher viel Käsekruste entsteht. Ich nehme meinen Gußbräter mit 30 cm Durchmesser, es muß aber kein Guß sein, es geht in jeder Auflaufform aus Porzellan oder Glas.
  • 150 g geriebener Emmentaler
Käse auf den Nudeln verteilen.

Ofen-Maccheroni mit Käsekruste

Den Backofen auf 200°C U/O aufheizen und die Auflaufform 30 Minuten in der Mitte des Backofens auf einem Rost backen; evtl. in den letzten 5 Minuten Oberhitze oder Grillfunktion zuschalten, damit der Käse schön bräunt.

Ofen-Maccheroni mit Käsekruste
meine Tips:

  • statt Emmentaler kann auch eine andere Sorte Reibekäse genommen werden, allerdings gibt er eine wunderbare Kruste
  • dazu schmeckt ein grüner Salat
  • statt Rinderhack kann auch ein anderes benutzt werden, ich finde jedoch Rind am Würzigsten, ebenso kann der Rinderfond gegen Kalbs- oder Gemüsefond ausgetauscht werden
Ofen-Maccheroni mit Käsekruste

Möhren-Zwiebel-Frikadellen

21.07.2020
In meinen letzten Frikadellenrezepten erwähnte ich ja schon, daß mir die Ideen für neue Varianten nicht ausgehen. Heute gesellen sich reichlich Zwiebeln und eine fein geraspalte Möhre dazu und geben dem Hack einen tollen Geschmack.

Möhren-Zwiebel-Frikadellen

Vielleicht eine gute Möglichkeit, Gemüse in das Kind zu bekommen?! ;o)

Möhren-Zwiebel-Frikadellen

Zutaten & Zubereitung 
  • 2 EL Öl
  • 3 mittelgroße Zwiebeln (ca. 120 g), in feinen Würfeln
  • 1 TL Salz
Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Salz darin bei reduzierter Hitze langsam anschwitzen, bis sie leicht Farbe bekommen.
  • 1 große Möhren (ca. 100 - 120 g), in feinen Juliennestreifen
  • 4 gehäufte EL frisch gehackte Petersilie
Möhren und Petersilie zugeben und kurz mitbraten, bis die Möhrenstreifen anfangen, weich zu werden. Auskühlen lassen.
  • 400 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein) oder ein anderes nach Wahl
  • 1 Ei, Gr. L
  • 75 g Paniermehl, gern Panko
  • 1 gehäufter EL mittelscharfer Senf
  • 1 gehäufter TL Tomatenmark
  • 1 TL Kurkuma
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zusammen mit der Zwiebel-Möhrenmischung sanft verkneten.


Möhren-Zwiebel-Frikadellen

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und daraus Frikadellen formen; ich habe dieses Mal 12 Stück herausbekommen. Zum Portionieren benutze ich einen Eiskugelportionierer.

Möhren-Zwiebel-Frikadellen


Ich lasse die Frikadellen dann gern mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen, so kann das Paniermehl gut abbinden und das Hack durchziehen. Reichlich Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen bei etwas reduzierter Hitze langsam goldbraun backen.

Möhren-Zwiebel-Frikadellen

 Sie schmecken heiß frisch aus der Pfanne, aber auch abgekühlt.

Möhren-Zwiebel-Frikadellen

Balsamico-Dressing

19.07.2020
Ach, was war´n wa ohne Balsamico! Zum Glück sind die Zeiten halbwegs vorbei, wo man überall diese unsäglich süße Balsamicocreme drübergeschmaddert drüberdekoriert hat. Kein Tellerrand blieb verschont, die Köche hielten sich für van Gogh oder Rembrandt persönlich und malten wahre 'Kunstwerke'. Ich könnte genau wie bei getrockener Petersilie einen Anfall bekommen, wenn ich sowas heute noch in einem Restaurant auf dem Teller finde. Ein gutes Balsamio-Dressing verschmähe ich jedoch nicht.

Balsamico-Dressing

Zutaten & Zubereitung 
  • 75 g dunkler Balsamicoessig
  • 25 g Apfelsaft, gern naturtrüb
  • 100 g neutrales Öl wie Sonnenblume oder Raps
  • 75 g Schmand
  • 25 g Kürbiskernöl
  • 25 g mittelscharfer Senf
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 leicht gehäufter TL Gemüsebrühpulver
  • etwas schwarzer, frisch gemahlener Pfeffer
Alle Zutaten mit einem Pürierstab gründlich vermischen.
  • 2 EL getrocknete Salatkräuter
Salatkräuter mit einem Schneebesen oder Löffel unterrühren. Eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und nochmal abschmecken. Das Dressing dickt dabei leicht ein. Wenn es Dir zu dickflüssig ist, gib noch etwas Apfelsaft dazu.

Das Dressing ist sehr intensiv und der Salat muß damit nicht lange durchziehen, daher stelle ich es am Liebsten separat auf den Tisch, damit sich jeder soviel nehmen kann, wie er möchte.


Panna cotta al caffè ~ Kaffee-Panna cotta

16.07.2020
Kaffeeliebhaber aufgepaßt, heute habe ich was für Euch: ein nicht nur leckeres, sondern auch äußerst hübsches Dessert, das durch und durch nach Kaffee schmeckt... also ich kann da nicht nein sagen.

Panna cotta al caffè ~ Kaffee-Panna cotta

Das Besondere ist, daß sich unter der 'normalen' Panna Cotta, die mit Kaffeepulver aromatisiert wird, eine Schicht Kaffeegelee befindet, die nochmal einen ganz besonderen Kick gibt. 

Panna cotta al caffè ~ Kaffee-Panna cotta

Zutaten & Zubereitung 
für 2 große oder 4 kleine Portionen
  • 2 Blatt Gelatine
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 120 ml heißer, starker Kaffee
  • 30 g Zucker, gern brauner
Zucker im heißen Kaffee auflösen. Gelatine ausdrücken, zum Kaffee geben und kurz rühren, bis sie sich aufgelöst hat. In Portionsgläser abfüllen; ich benutze vier kleine Tulpengläser mit je 220 ml Inhalt. Gläser ohne Deckel in den Kühlschrank stellen und eine Stunde kühlen.
  • 4 Blatt Gelatine
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 200 g Sahne
  • 150 g Milch
  • 25 g Zucker, gern brauner
  • 2 Sticks = 3,6 g löslicher Kaffee
Zutaten in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald es kocht, von der Flamme nehmen und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. In einen Meßbecher umfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann vorsichtig in die Gläser auf das Gelee einfüllen und mindestens vier Stunden, besser über Nacht, durchkühlen lassen. Nach Belieben mit einem Klecks griechischem Joghurt, Crème fraîche oder etwas steifgeschlagener Sahne als 'Milchschaum', etwas Kakao und Kaffeebohnen oder Schoko-Mokkabohnen toppen.

Panna cotta al caffè ~ Kaffee-Panna cotta

Jägerkohl ~ Schmorkohl mit Hack und Champignons

13.07.2020
Heute lege ich ein Rezept nochmal neu auf, das es seit 2016 im Blog gibt und das wie so viele andere auch mal neue Bilder verdient hat. Die alten entstanden an einem dunklen Herbsttag bei Licht und spiegelten nicht annähernd wieder, wie lecker das Gericht ist. 

Jägerkohl ~ Schmorkohl mit Hack und Champignons

Weichgeschmorter Kohl, würziges Hack und ein paar Champignons geben eine Schüssel Soulfood, die man einfach so pur verschnabulieren kann, zu der aber auch Beilagen wie Baguette, Kartoffeln, Reis oder Nudeln passen.

Jägerkohl ~ Schmorkohl mit Hack und Champignons

Ich bereite das Gericht gern einen Tag im Voraus zu und stelle es über Nacht kalt, so zieht es schön durch und schmeckt am nächsten Tag noch besser.

Jägerkohl ~ Schmorkohl mit Hack und Champignons

Zutaten & Zubereitung 
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500 g gemischtes Hackfleisch oder ein anderes nach Wahl
  • 1 große oder 2 mittelgroße Zwiebeln (ca. 150 g), in feinen Würfeln
  • 3 Knoblauchzehen oder 1 Solozehe chinesischer Knoblauch, ganz fein gehackt
Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Hack zugeben und grobkrümelig anbraten, dabei kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hack beginnt, Farbe zu nehmen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und alles braten, bis es schön Farbe hat.
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 - 1 TL Pul Biber oder Chiliflocken
Alles zugeben und kurz mit anbraten.
  • 800 g Spitzkohl oder Jaroma Urkohl, entstrunkt gewogen, geachtelt und in 2 - 3 cm breiten Streifen / Stücken , alternativ Weißkohl
  • 250 - 300 g Champignons, bevorzugt braun, je nach Größe halbiert oder geviertelt, nicht zu klein geschnitten
  • 400 ml Rinderfond
  • 400 ml Wasser
Kohl und Champignons zugeben und kurz mitbraten. Flüssigkeiten angießen, aufkochen lassen, Deckel auflegen, Hitze etwas reduzieren und ca. 30 bis 40 Minuten bei gelegentlichem Rühren schmoren lassen, dabei immer mal wieder abschmecken. Deckel abnehmen und offen 5 bis 10 Minuten einkochen lassen, bis die Sauce die gewünscht Konsistenz hat. 

Jägerkohl ~ Schmorkohl mit Hack und Champignons
meine Tips:
  • das Gericht eignet sich gut zum Einfrieren
  • wir mögen gern einen Klecks Crème fraîche, Schmand oder saure Sahne dazu

Champignonsalat

10.07.2020
Champignons sind so herrlich vielseitig und schmecken nicht nur gebraten oder roh, sondern auch gekocht wie in diesem Salat. Das Geheimnis ist, daß sie gerade eben abgetropft heiß in das Dressing kommen und wunderbar die Aromen aufnehmen.


Mit Knoblauch und Zitronensaft sollte nicht gespart werden, das Dressing kann ruhig ordentlich überwürzt schmecken, das gibt sich nach der Ziehzeit. 


Der Salat ist eine schöne Beilage zum Beispiel zum Grillen, geht auch prima als Antipasti durch oder als Sattmachersalat mit einem Butterbrot.


Zutaten & Zubereitung 
  • 75 ml neutrales Öl , z.B. Raps oder Sonnenblume
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 Knoblauchzehen oder eine Solozehe chinesischer Knoblauch, gepreßt
  • 1 rote Chilischote, auf Wunsch entkernt, in feinen Würfeln
  • 5 gehäufte EL frische Kräuter, fein gehackt (zum Beispiel Dill, Schnittlauch, Petersilie kraus / glatt, Basilikum, Pfefferminze, Bohnenkraut)
Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • 400 g kleine, weiße oder braune Champignons; wenn sie größer sind, halbieren
Champignons im Ganzen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. 
  • 100 g Möhre, in feinen Julienne-Steifen
Nach 10 Minuten Kochzeit der Champignons die Möhrenstreifen in den Topf geben und weitere 2 Minuten mitkochen. Auf einem Sieb abtropfen lassen und heiß zum Dressing geben. Gut vermischen und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen, gern auch bis zum nächsten Tag zugedeckelt im Kühlschrank.

Senf-Dill-Sauce ~ Sås Senap & Dill

07.07.2020
Ein Beutel Teelichter, ein Hot Dog mit viel Röstzwiebeln und ein Gläschen Sås Senap & Dill sind bei mir nach einem Besuch im schwedischen Möbelhaus immer in Bauch & Einkaufskorb.

Senf-Dill-Sauce ~ Sås Senap & Dill

Die Sauce, die man klassischerweise zum Graved Lachs nimmt, schmeckt mir auch auf Käse, Bratenaufschnitt, Ei und vielem mehr. Zeit, sie endlich selbst zusammenzurühren, das ist einfach und ich weiß, was drin ist. Nicht unerheblich ist der Zuckeranteil, aber man schleckt ja nicht gleich ein ganzes Glas leer - die Dosis macht das Gift!

Senf-Dill-Sauce ~ Sås Senap & Dill

Zutaten & Zubereitung 
  • 30 g Weißweinessig
  • 30 g Wasser
  • 70 g brauner Zucker
  • 5 g Salz
Zutaten in einer Schüssel vermischen und kurz stehenlassen, damit sich Zucker und Salz auflösen können.
  • 150 g mittelscharfer Senf
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 5 g getrocknete Dillspitzen
  • 1 TL Kurkuma
Zutaten in die Schüssel geben und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  • 60 g neutrales Öl, z.B. Sonnenblume oder Raps
Öl in dünnem Strahl in die Schüssel geben und dabei kräftig mit dem Schneebesen schlagen, bis die Masse leicht dickflüssig und homogen ist. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, sie wird dann noch etwas dickflüssiger.

Senf-Dill-Sauce ~ Sås Senap & Dill
meine Tips:
  • wer mag, ersetzt einen Teil des mittelscharfen Senfs durch einen körnigen
  • ich mische gern etwas von der Sauce mit Crème fraîche oder Schmand, das paßt prima zu gebratenem oder gegrilltem Fisch, zu Salat als Dressing oder als Dip für Gemüsesticks
Senf-Dill-Sauce ~ Sås Senap & Dill
Rezeptinspiration: Gabi von slowcooker.de

gefüllte Bratwurst mit BBQ-Sauerkraut

04.07.2020
Nachdem mein BBQ-Sauerkraut so genial geworden ist, habe ich überlegt, was ich damit veredele. Im Kühlschrank fand sich noch ein Paket Bratwurst. Zusammen mit Reibekäse und etwas griechischen Joghurt wurde daraus eine echte Schlemmermahlzeit, zu der wir nur etwas Baguette gebraucht haben.


Du kannst vorgebrühte Rostbratwurst nehmen, aber auch grobe frische vom Metzger. Die Bratwurst sollte möglichst kurz, dick und gerade sein, so eigenet sie sich am Besten zum Einschneiden und Füllen.
gefüllte Bratwurst mit BBQ-Sauerkraut

Zutaten & Zubereitung 
  • 500 g Rostbratwurst
Bratwurst in etwas Butterschmalz oder Öl rundherum anbraten, bis sie schön Farbe haben. Aus der Pfanne nehmen und der Länge nach zu ungefähr 3/4 einschneiden.
Die Hälfte des Krauts in eine Auflaufform geben. Bratwurst mit dem Einschnitt nach oben hineinsetzen und in die Schlitze das restlichte Sauerkraut füllen. 
  • 100 bis 150 g Reibekäse, z.B. Cheddar
Käse auf den Würsten verteilen, ich habe nur einen breiten Streifen in der Mitte gemacht.

gefüllte Bratwurst mit BBQ-Sauerkraut

Je nachdem, ob das Kraut warm oder kalt ist, entweder nur bei Oberhitze / Grillfunktion gratinieren, bis der Käse schmilzt oder langsam bei 180°C erwärmen und dann kurz Oberhitze / Grillfunktion zuschalten.
  • 75 g griechischer Joghurt mit 10%, alternativ Schmand, Crème fraîche oder Saure Sahne
  • frische Schnittlauchröllchen oder Frühlingszwiebel in feinen Ringen
Joghurt auf den Käse klecksen und mit reichlich Schnittlauch bestreuen.

gefüllte Bratwurst mit BBQ-Sauerkraut

BBQ-Sauerkraut

03.07.2020
Seit ich mir ein Fermentierset gegönnt habe, steht eigentlich immer mindestens ein Glas Sauerkraut im Kühlschrank. Bei der letzten Produktion hatte ich noch ein paar Möhren, die ich ungefähr 1/3 zu 2/3 Weißkohl mitfermentiert habe. Diese beiden Gläser ergaben abgetropft ein Pfund, das ich zu diesem köstlichen BBQ-Kraut verarbeitet habe. Es paßt zu Burgern, Hot Dogs, Grillfleisch, Bratwurst, Leberkäse aber auch vegetarisch in einer Backkartoffel. Und ehrlich gesagt: man kann es auch pur weglöffeln! Wozu ich es verwendet habe, zeige ich Dir im nächsten Post, jetzt gibt es aber erstmal das Rezept.

BBQ-Sauerkraut

Wer nicht selbst fermentiert, der nimmt einfach rohes Sauerkraut, wie man es im Supermarkt in Beuteln oder beim Metzger lose findet. Vorgegartes aus Dose oder Glas ist auch möglich, jedoch empfehle ich es nicht, da das Sauerkraut durch die lange Schmorzeit seinen typischen Geschmack bekommt.

Zutaten & Zubereitung 
  • 75 g Bacon, in kleinen Würfeln
  • 75 g Zwiebel, in kleinen Würfeln
  • 1 TL Butterschmalz
Zutaten in einem kleinen Gußbräter erhitzen, Hitze etwas reduzieren und langsam anbraten, bis alles leicht Farbe bekommt.
  • 2 EL brauner Zucker
Zucker zugeben und kurz karamellisieren lassen.
  • 500 g Sauerkraut, einmal druchgespült, abgetropft und zerzupft
Sauerkraut zugeben, alles gut vermischen und kurz mitbraten.
  • 300 ml Gemüsefond
Fond angießen, Bräter zudeckeln und eine Stunde in der Mitte des Backofens auf einem Rost schmoren lassen, nach 30 Minuten einmal umrühren.
  • 75 g rauchige BBQ-Sauce
  • 50 g Tomatenketchup
Saucen unterrühren und Bräter ohne Deckel weitere 30 Minuten schmoren, dabei nach 15 Minuten einmal umrühren. Evtl. noch etwas Fond angießen, wenn es zu trocken wird.

BBQ-Sauerkraut
meine Tips:

  • das BBQ-Sauerkraut kann problemlos im Voraus geschmort und zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden; ich finde sogar, daß es dann noch besser schmeckt