Buttermilch-Pancakes mit Blaubeersauce

09.08.2013
Ab und an gibt es bei uns mal ein süßes Abendbrot, es muß ja nicht immer herzhaft sein. Heute fiel die Wahl auf Pancakes und diese Variante ist so fluffig, daß sie einen Platz in unserer Bestenliste bekommt.


Zutaten für die Pancakes
  • 60 g Butter
  • 400 g Buttermilch
  • 2 Eier, Gr. M
  • 250 g Mehl
  • 10 g Backpulver (3 gestrichene Teelöffel)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Butter für die Pfanne
Die Butter in einer kleinen Pfanne oder Topf schmelzen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Buttermilch und Eier mit einem Mixer verquirlen. Die trockenen Zutaten in einer weiteren Schüssel miteinander vermischen. Buttermilch-Eier-Mischung bei laufendem Mixer auf langsamer Stufe dazugeben und zu einem glatten Teig mixen, zum Schluß die Butter untermischen. Teig für eine halbe Stunde im Kühlschrank parken.
Einen Stich Butter in der Pfanne zerlassen, 1-2 Eßlöffel Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten auf mittlerer Hitze langsam goldbraun backen. Sie können gewendet werden, wenn sich auf der Oberseite Blasen bilden. Herausnehmen, wieder einen Stich Butter in die Pfanne geben und so nach und nach die Pancakes backen.

Zutaten für die Blaubeersauce

  • 200 g Blaubeeren TK oder frisch
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 30 ml Wasser
Zutaten in einem Topf vermischen und aufkochen, mit einer Gabel leicht zerdrücken.  Zu den Pancakes warm servieren und alles bis auf den letzen Krümel verputzen... ;o)


Mahlzeit wünscht Frau Wido

Die Kommentarfunktion ist aus Schutz vor Spam und Beleidigungen deaktiviert.

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.