bunter Salat mit knusprigen Croutons und einem genialen French Dressing

29.04.2014
Sandra zeigte auf ihrem Blog From-Snuggs-Kitchen einen wunderbaren Salat, der sofort 'Mach-mich-nach' schrie. Allerdings hätte ich die Zutaten erst besorgen müssen, und da die montägliche Biokiste einen knackigen Eichblattsalat und Champignons lieferte, habe ich mir erstmal das Dressing abgeschaut. Ich sage Euch: wir haben die Schüssel ausgeleckt, so genial ist es!  Die Zutaten des Salats könnt Ihr nach Lust und Laune ändern und somit Eure eigene Rumfortvariante kreieren.


Zutaten für das French Dressing
  • 1/2 - 1 Knoblauchzehe (ich hatte 1/3 einer chinesischen Zehe)
  • 1 frisches Bio-Ei, Gr. M
  • 1 EL Dijonsenf
  • 2 EL Zitronensaft 
  • 60 ml Milch
  • 80 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Salz & Pfeffer
Alle Zutaten bis auf das Öl in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab verquirlen, dann langsam das Öl zulaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Zutaten für den Salat
  • 1 Kopf Eichblattsalat, in mundgerechten Stücken
  • 150 g frische Champignons, in dünnen Scheiben
  • 2 Tomate, in kleinen Würfeln
  • 2 Handvoll altbackenes Baguette, in Würfeln von ca. 1 cm Kantenlänge
  • 50 g Kräuterbutter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Parmesan, gerieben oder in dünnen Spänen
  • etwas Kresse zum Bestreuen 
Für die Croutons die Kräuterbutter und das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und dann die Baguettewürfel darin rundherum kross anbraten. Eichblattsalat, Champignons, Tomaten und Croutons in einer flachen Schale miteinander vermischen. Dressing drübergießen, mit Parmesan und Kresse bestreuen und  dann genießen.

Am Besten schmeckt der Salat, wenn er einen kleinen Moment gestanden hat und die Croutons das Dressing aufgesogen haben ;o)
Als Nächstes wird dann Sandras Variante mit Hähnchenfiletstreifen und grünem Spargel ausprobiert, darauf freue ich mich schon!

Mahlzeit wünscht Frau Wido

Kommentare:

  1. So eine Schüssel Salat geht immer. Das Dressing hört sich sehr gut an und wird noch heute Abend ausprobiert.
    LG Toettchen

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut großartig aus!

    Und ich werde dann nach der Spargelzeit Deine Variante servieren. Mit den Pilzen schmeckt das bestimmt großartig. Die Kräuterbutter für die Croutons ist eine tolle Ergänzung!

    AntwortenLöschen
  3. Mjam, das hört sich ja super an! Das werde ich nachmachen! Bin schon super gespannt, wie das Dressing schmeckt :o)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.