Hühnersuppe mit Nudeln und Eierstich

21.12.2014
Man sagt Ihr heilende Kräfte bei Erkältung nach, ob das nun stimmt, weiß ich nicht. Aber ich weiß, daß sie ein absoluter Seelenstreichler ist und eine Kindheitserinnerung, denn genau so hat sie meine Mutter zubereitet: die gute, alte Hühnersuppe.
Und auch bei diesem Rezept mit Huhn muß ich gebetsmühlenartig wiederholen: achtet auch die Qualität des Huhns, kauft keine günstige Discounterware. Geht auf einen Markt oder einen Hühnerhof in Eurer Nähe, und haltet Ausschau möglichst nach Bio-Qualität, Ihr werdet den Unterschied merken. Ich bevorzuge statt eines ganzen Huhns nur die Schenkel, da ich das Fleisch aromatischer und nicht so trocken finde wie das Brustfleisch.


Zutaten für die Brühe
  • 1 kg Hähnchenteile mit Haut und Knochen (z.B. Hühnerschenkel)
  • 2 TL Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 Bund Suppengrün, in groben Stücken
  • 1 Zwiebel, ungeschält
  • Stiele von einem Bund + 1/2 Bund krause Petersilie
  • 2 l Wasser
Zwiebel halbieren und in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett auf der Schnittfläche schwarz anrösten. Zusammen mit allen anderen Zutaten in einen großen Topf geben, aufkochen. Hitze reduzieren und eine Stunde köcheln lassen. Hähnchenteile herausfischen und auf einer Platte abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb in einen etwas kleineren Topf geben. Fleisch von Haut und Knochen befreien und kleinzupfen oder schneiden.

Zutaten für die Einlage
  • 500 g Gemüse (Möhren, Sellerie, Lauch) in kleinen Würfeln oder Halbringen
  • 100 g feine Fadennudeln
Gemüse und Nudeln in der leicht köchelnden Brühe garkochen.

Zutaten für den Eierstich
  • 5 Eier
  • 1/2 TL Salz
Eier mit Salz verkleppern und in einen kleinen Gefrierbeutel geben. Mit einem Clip verschließen. Ein einem kleinen Topf etwas Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Beutel hineingeben und Eierstich langsam ca. 20 Minuten stocken lassen. Aus dem Beutel auf ein Brett geben und in Würfel schneiden.
Zusammen mit dem Hühnerfleisch zu Suppe geben. Das halbe Bund Petersilie feinhacken unterrühren, nochmals mit Salz und evtl. etwas Gemüsebrühe abschmecken und servieren.

1 Kommentar:

  1. hallo, ich geb auch noch 1-2 kleine getrocknete chilischoten dazu, wenn du verkühlt bist und einen wunden hals hast, wirkt das wunder!
    bin über deinen blog gestolpert und lese ihn grad rückwärts durch ;o) mag deinen blog sehr!
    lg aus wien v Babs (sittingduck@gmx.at)

    AntwortenLöschen