Knusper-Mischbrot aus dem Topf

30.12.2013
Dieses Brot ist so herrlich einfach zu backen und bekommt durch den Aufenthalt in einem Gußtopf eine wunderbar knackige Kruste.


Zutaten
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 300 g Weizenmehl Typ 550
  • 15 g frische Hefe
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • 1,5 TL Salz
Mehl und Salz in einer Schüssel verrühren. Hefe im Wasser auflösen und zum Mehl geben, alles mit einem Rührlöffel verrühren, bis keine trockenen Stellen mehr zu sehen sind. Teig in eine Schüssel geben, mit einem Deckel  verschließen und 12 bis 18 Stunden im Kühlschrank sparken.
Am Backtag die Schüssel eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit der Teig Zimmertemperatur annehmen kann. Backofen auf 250°C U/O vorheizen.


Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf geben. Etwas flach drücken und wie einen Geschäftsbrief falten (von vier Seiten zur Mitte legen). Dann nochmals etwas flachdrücken und erneut wie einen Brief falten. Den Teig bemehlen und mit dem Schluß nach unten in den heißen Gußtopf geben, mit dem Deckel verschließen.


Ich lege den Gußtopf mit einem Kreis Backpapier aus, das ich vorher knülle und dann wieder glattstreiche, so paßt es sich besser der Topfform an.

Nun das Brot wie folgt backen:
6 Minuten bei 250°C U/O mit Deckel
30 Minuten bei 230°C U/O mit Deckel
20 Minuten bei 230°C U/O ohne Deckel


Das Brot aus dem Topf nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.