Bifteki mit griechischem Bauernsalat ~ bifteki me choriatiki salata

26.08.2015
Ich selbst war noch nie in Griechenland, aber ich denke, es ist ein wunderschönes, interessantes Land mit einer tollen Küche, die für unsere deutschen Gaumen sicherlich modifiziert ist. Ich zeige Dir heute das Rezept für Bifteki mit Bauernsalat und ich behaupte: kennt jeder und mag jeder ;o)


Zutaten für den Bauernsalat 
  • 1/2 Salatgurke, ungeschält, der Länge nach halbiert oder 2 Minigurken, ungeschält und in 0,5 cm dicken Scheiben
  • 2 große Tomaten, geachtelt, entkernt oder eine Fleischtomate 
  • 1 kleine grüne Paprika, in Streifen
  • 1 Zwiebel, in dünnen Ringen
  • 12 Oliven, bevorzugt Kalamata
  • 100 g Feta, in Würfeln 
  • 1/2 TL getrockeneter Oregano
  • 1/2 TL getrocknete Dillspitzen
  • 5 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone oder Limette
Alle Zutaten miteinander vorsichtig vermischen und kurz durchziehen lassen.


Zutaten für die Bifteki mit Fetafüllung
  • 1 Solo-Knoblauchzehe oder 2-3 normale, in feinen Würfeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 300 g Rinderhack
  • 4 EL Paniermehl
  • 1 Ei, Gr. M
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Gyrosgewürz oder getrockneter Oregano
  • 100 g Feta
Zwiebeln und Knoblauch bei kleiner Hitze in etwas Olivenöl anschwitzen, abkühlen lassen. Zusammen mit den restlichen Zutaten zu einer Hackmasse verkneten. 

100 g Feta in Würfel oder Stangen schneiden. Aus der Hackmasse Bällchen oder Stangen formen, dabei den Feta als Füllung hineingeben. Ich habe vier etwas größere Bifteki daraus gemacht.


Darauf achten, daß die Hackmasse den Feta vollständig umhüllt und gut verschlossen ist. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bifteki langsam bei reduzierter Hitze darin ausbraten, bis sie braun sind.


Wer mag, bereitet dazu noch einen Tsatsiki zu.

Und ganz stilecht gibt es es vorweg einen Ouzo... nicht hinterher... das weiß man doch! ;o)
Καλή όρεξη