Milchmädchen-Mascarpone-Eis mit Zitrusfrüchten

28.03.2015
Cremig, cremiger, am cremigsten - so könnte man dieses Eis beschreiben. Kalorienzählen war gestern, genießen ist heute. Die Säure der Zitrusfrüchte paßt perfekt zu der gezuckerten Kondensmilch, also schnell die Zutaten einkaufen und ran die Eismaschine!


Zutaten
  • 400 g gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
  • 200 g Bio-Sahne ohne Carrageen
  • 250 g Mascarpone
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 200 ml frisch gepreßter Zitrussaft (Zitrone, Blutorange, Orange, Mandarinen)
Alle Zutaten bis auf den Zitrussaft mit einem Pürrierstab klümpchenfrei vermischen. Saft zugeben und untermischen. Masse in eine Eismaschine geben und 30 Minuten gefrieren lassen. Entweder sofort genießen oder in eine Dose mit Deckel umfüllen und im Tiefkühler weiterfrieren.


Man kann auch jede andere Sorte Saft verwenden.


Wer keine Eismaschine hat, friert die Masse einfach in einer Schüssel mit Deckel ein.

noch nicht zurückgeplaudert, sei die/der Erste

Kommentar veröffentlichen