ein Wort in eigener Sache: DSGVO ~ Datenschutz-Grundverordnung

02.05.2018
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden. 
So weit - so gut. Oder auch nicht, denn was da ab 25. Mai 2018 auf mich als Blogger zukommt, ist schon in der Umsetzung ein sehr großer Aufwand, will ich meinen Blog in der bekannten Form weiter betreiben und alle Risiken einer Abmahnung auschließen.

Ich habe mich dazu entschlossen, alles zu deaktivieren, wo es zu kritischen Situationen für mich kommen kann, denn ich will und kann mich nicht stunden- und tagelang mit solchen Dingen beschäftigen geschweige denn die Hilfe eines Anwalts in Anspruch nehmen.

Folgendes hat sich geändert auf Greenway36:
  • Entfernung sämtlicher möglicher Formen der Kontakaufnahme via Kommentar, Kontaktformular und Newsletter
  • Trennung der Verbindungen zu Social Media-Kanälen durch Scharebuttons 
  • Entfernung der Druckfunktion in Posts
  • Überarbeitung des Impressums
  • Hinzufügung der Seite Datenschutz
Ich zeige hier meine Rezepte kostenlos, öffentlich, kooperationsfrei und für Dich frei zugänglich und ich finde das ganz schön nett von mir. Also mußt Du im Umkehrschluß damit leben, daß ich keine weiteren Services anbiete. Mein Blog - meine Party.

Du kannst weiterhin in meinen Rezepten stöbern und ich kann ruhig schlafen.
Fairer Deal, oder?! ;o)

Ich danke Dir für Dein Verständnis und wünsche Dir weiterhin viel Spaß und leckere Momente auf meinem kleinen Foodblog.