Zitronen-Schnittlauch-Béchamel mit zweierlei Senfsorten

05.05.2018
Zu Gemüse wie Blumenkohl, Möhren und Kohlrabi oder Rosenkohl essen wir sehr gern eine weiße Sauce, die meist eine Béchamel ist. Für einen Blumenkohl habe ich gestern eine Béchamel gepimpt und mit einigen Zutaten zu einer frühlingsfrischen Variante gemacht.

Zitronen-Schnittlauch-Béchamel mit zweierlei Senfsorten

Zutaten
  • 40 g Butter (2 gehäufte EL)
  • 15 g Mehl (1 schwach gehäufter EL), ich nehme Weizenmehl Type 405
Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Wenn sie anfängt zu blubbern, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren und gut vermischen. 
  • 350 ml kalte Milch
Milch unter ständigen Rühren nach und nach zugeben, aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren. 5 Minuten leise köcheln lassen, damit sich der Mehlgeschmack verliert, die Sauce dickt dabei ein.
  • Abrieb einer Biozitrone
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 gehäufter TL körniger Senf
  • 1 gehäufter TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 gute Prise Zucker
Topf von der Flamme ziehen, Zutaten unterrühren. Mit
  • Salz und Pfeffer
  • reichlich frisch gemahlene Muskatnuß
abschmecken.