Tomatendressing mit Honig und Knoblauch

09.05.2018
Nein, kein Dressing für Tomatensalat, sondern ein Dressing mit frischen Tomaten zeige ich Dir heute.
Dressing und ich, das ist eine ganz besondere Leidenschaft. Irgendwie gelingt es mir immer, was nicht zuletzt an der großen Auswahl an Essig- und Ölsorten liegt, die ich horte und nach Lust und Laune kombiniere. Für einen knackigen Kopfsalat, zu dem keine weiteren Zutaten sollten, habe ich dieses aus frischen Tomaten gemixt und es paßte perfekt.

Salatdressing mit frischen Tomaten, Knoblauch und Honig

Zutaten
  • 120 ml Olivenöl
  • 30 g cremiger Honig
  • Saft einer kleinen Zitrone
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepreßt
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 2 TL getrockneter Kräutermix
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver 
  • 1/2 TL Pul Biber oder Chiliflocken nach Belieben, wenn etwas schärfer sein darf
Alle Zutaten mit einem Foodprocessor oder mit dem Pürierstab in einem hohen Gefäß gründlich durchmixen. Das Dressing paßt zu frischen Blattsalaten, aber z.B. auch zu einem Nudelsalat mit Ruccola, Mozzarellabällchen und Tomatenwürfeln.