Ananascreme mit Kokoslikör

22.04.2020
Ananas schmeckt wunderbar, wenn sie so richtig frisch und vollreif ist. Für dieses Rezept allerdings verwende ich Dosenware, da sich frische Ananas aufgrund des Enzyms Bromelin nicht gut mit Milch verträgt und alles bitter schmecken läßt.

Ananascreme mit Kokoslikör

Wenn man einen Cent mehr für die Dose ausgibt, ist die Ananas auch wirklich vollreif hineingelangt ist sonnengelb und schmeckt fast genau so gut.

Ananascreme mit Kokoslikör

Zutaten & Zubereitung 
  • 1 Dose Ananasstücke (ca. 400 g), auf einem Sieb gründlich abgetropft, Saft aufgefangen
Ananasstücke in kleine Würfelchen schneiden.
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 50 ml Kokoslikör, z.B. PITÚ cocotida oder Malibu
Puddingpulver klümpchenfrei mit dem Likör anrühren. 
  • aufgefangenener Ananassaft
  • aufgefüllt mit Milch auf 400 ml
  • 1 - 2 EL Zucker, je nachdem, wie süß die Ananas ist und wie süß Du es magst
Saft, Milch und Zucker aufkochen, dabei kräftig mit dem Schneebesen rühren, da es etwas ausflocken kann. Von der Flamme nehmen und das angerührte Puddingpulver unterrühren. Zurück auf die Flamme stellen und unter kräftigem Rühren einmal aufkochen lassen. Wieder von der Flamme nehmen und die Ananasstückchen zugeben. In eine Schüssel umfüllen und sofort mit Klarsichtfolie direkt auf der Oberfläche abdecken, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen.
  • 100 g Schmand
Schmand unterrühren.
  • 200 g Sahne
Sahne steifschlagen und unterheben. Ananascreme in eine Schüssel oder Portionsgläser abfüllen, nach Belieben mit Kokosraspel und/oder Streusel verzieren und kaltstellen.

Ananascreme mit Kokoslikör
meine Tips:
  • wer keinen Alkohol verwenden möchte, nimmt einfach Ananassaft zum Anrühren des Puddingpulvers
  • wer noch mehr Kokosaroma haben möchte, mischt noch ein paar Kokosraspel unter die Creme oder ersetzt einen Teil der Milch durch Kokosmilch
Ananascreme mit Kokoslikör