Pellkartoffel-Stippe mit Gewürzgurken, Kapern, Zwiebel & Ei

03.06.2018
Quark oder einfach nur Butter und Salz zu Pellkartoffeln, das ist wohl der Klassiker. Aber wie wäre es denn mal mit einer Mischung würziger Zutaten, die in feinstem Olivenöl und Apfelessig baden? Aber nicht nur zu Pellkartoffeln schmeckt diese Stippe herrlich, sie paßt auch zu Gegrillten, zu Fisch wie z.B. Lachs oder zum Braten.

Die Mengen habe ich nach meinem Gusto zusammengestellt. Vielleicht magst Du mehr Kapern oder weniger Gurke - gar kein Problem. Auch würden sich frische Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie gut machen.

Stippe mit Gewürzgurken, Kapern, Zwiebel & Ei

Zutaten
  • 6 kleine Gewürzgurken, in feinen Würfeln
  • 1 gehäufter EL Kapern, grob durchgehackt, ich nehme die kleinen Nonpareilles
  • 1 mittelgroße, rote Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 2 hartgekochte Eier, Eiweiß und Eigelb getrennt in feinen Würfeln
  • 1 TL getrocknete Dillspitzen
  • 4 EL Apfelessig oder eine andere milde Sorte
  • 4 EL Gurkenwasser (Einlegesud der Gewürzgurken)
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 EL Agavendicksaft oder flüssiger Honig
Alle Zutaten bis auf das Eigelb in einer Schüssel miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken oder Pul Biber abschmecken. Evtl. noch Öl, Essig oder Gurkenwasser zufügen, die Mischung sollte schön würzig und süß-sauer schmecken und die Zutaten sollten leicht im Sud schwimmen. Erst jetzt das Eigelb vorsichtig untermischen, es vermatscht sonst zu sehr.

Stippe mit Gewürzgurken, Kapern, Zwiebel & Ei