Dinkelknäckies mit Körner & Saaten

27.07.2015
Nach Vollkorn-Kräckern, Körner-Knusperchen, Lavash und Bönninghardter Knusperbrot gibt es heute eine neue Variante von knackigen Brotscheiben, die bei uns gern zum Salat weggeknuspert werden.


Zutaten
für 2 Bleche

  • 180 g Dinkelmehl
  • 90 g feine Haferflocken
  • 90 g kernige Haferflocken
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 75 g Sesam
  • 40 g geschroteter Leinsamen
  • 35 g Leinsamen
  • 1 TL Salz
  • 3 EL neutrales Öl
  • 500 ml Wasser
Alle Zutaten miteinander vermischen und dann gleischmäßig auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche verstreichen. Das geht am Besten mit einer Winkelpalette oder einem Tortenheber.

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Bleche einschieben. Nach 12 Minuten herausholen und mit einem Pizzarollschneider oder einem Teigrädchen in gewünschte Stück schneiden. Bitte verpaßt diesen Moment nicht, danach lassen sie sich nicht mehr schneiden, sondern nur noch nach Ende der Backzeit in Stücke brechen.

Bleche wieder einschieben und weitere 60 Minuten backen; dabei evtl. die Bleche tauschen, damit sie gleichmäßig backen. Die Knäckies müssen dann trocken und ganz leicht gebräunt sein. Auf einem Gitter auskühlen lassen und luftdicht verpackt aufbewahren.

noch nicht zurückgeplaudert, sei die/der Erste

Kommentar veröffentlichen