gefüllte Champignons mit Käsecreme

09.03.2021
Im vergangenen Jahr zog sich das Thema Dressing wie ein roter Faden durch meinen Blog, in diesem Jahr scheinen es Antipasti zu werden, denn nach den gebratenen Zucchini mit Petersilien-Mandel-Salsa kommt heute schon das nächste Rezept.

gefüllte Champignons mit Käsecreme

Es sind Champignons, gefüllt mit einer würzigen Frischkäsecreme, die mit einem Haps im Mund verschwinden und gerade zu Schnittchen besonders gut schmecken und auch auf einem Buffet eine sehr gute Figur machen. 

gefüllte Champignons mit Käsecreme

Zutaten & Zubereitung 
  • 300 - 350 g mittelgroße braune Champignons, ca. 15 Stück, Stiel vorsichtig herausgebrochen (s. Tip)
  • 1 EL Olivenöl
Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und Champignonhüte darin von beiden Seiten anbraten, bis sie leicht weich sind, dabei etwas salzen.
  • 1 EL Balsamico
Balsamico in die Pfanne geben und solange weiterbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Champignons mit der Öffnung nach oben auf einen Teller oder eine kleine Platte setzen und auskühlen lassen. 

Für die Füllung benötigt man 60 g Frischkäse, den man mit weiteren Zutaten pimpen kann, wie man möchte, ich habe genommen:
  • 30 g Frischkäse natur
  • 30 g Frischkäse Kräuter
  • 1 TL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Kapern, fein gehackt
  • 1 gehäufter TL Parmesan
Zutaten vermischen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken / Pul Biber abschmecken. In einen kleinen Spritzbeutel füllen und in die Champignons spritzen. Über jeden Champignons etwas Olivenöl träufeln und mit Chiliflocken / Pul Biber bestreuen. Am Besten schmecken die Champignons bei Zimmertemperatur. Wenn Du sie im Kühlschrank durchziehen läßt, nimm sie früh genug wieder raus. 

gefüllte Champignons mit Käsecreme   
meine Tips:
  • die Stiele der Champignons hacke ich immer ganz klein und friere sie ein, sie geben einer Sauce oder einem Schmorgericht ein schönes Pilzaroma; ebenso kannst Du sie auch feingehackt anbraten und unter die Käsecreme mischen
  • bei der Käsecreme kannst Du auch andere Kräuter verwenden, statt der Kapern angeschwitzte Zwiebelwürfelchen, Gewürzgurkenwürfelchen oder fein gehackte eingelegte Jalapeño
  • statt des Parmesan kannst Du auch anderen fein geriebenen Käse verwenden
  • probier ruhig auch mal Frischkäsesorten aus, die schon aromatisiert sind wie India o.Ä.; auch Ziegenfrischkäse schmeckt ganz wunderbar