Honig-Senf-Dressing

07.08.2018
Und weiter geht mit einem Rezept für meine mittlerweile doch recht stattliche Dressingsammlung, hinzu kommt heute ein köstlich-cremiges Dressing, das man gut auf Vorrat zubereiten kann, da es sich einige Tage im Kühlschrank hält. Es paßt zu vielen Salaten wie z.B. Blattsalat, Tomaten - und Gurkensalat, aber auch im Nudel- oder Kartoffelsalat schmeckt es lecker.

Honig-Senf-Dressing


Zutaten
  • 200 ml Rapsöl
  • 30 ml Haselnuß- oder Walnußöl
  • 75 ml weißer Balsamico
  • 75 ml Apfelessig
  • 20 ml Zitronensaft
  • 50 ml Wasser
  • 125 g mittelscharfer Senf
  • 100 g flüssiger Honig
  • 25 g Zucker
  • 1 Prise weißer Pfeffer 
Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab gründlich durchmixen, bis sich alles verbunden hat. Im Kühlschrank aufbewahren und zügig verbrauchen.

Mein Tip: nach dem Mixen noch einen gehäuften EL körnigen Senf mit einem Schneebesen oder Löffel untermischen; evtl. die zusätzliche Säure des körnigen Senfs durch etwas Honig ausgleichen.

Rezeptinspiration: Gustory